1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac für App-Programmierung, aber welchen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Cr3dos, 13.07.09.

  1. Cr3dos

    Cr3dos Granny Smith

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    12
    Ich arbeite momentan unter Windows, aber möchte mir einen Mac für die Programmierung von Apps für den Ipod Touch/Iphone zulegen, aber da ich mich mit Mac nicht gut auskenne möchte ich euch nun fragen, welcher der beste Mac für mich ist.

    Ich dachte an einen IMac. Wenn der gut wäre mit welchen Konfigurationen?

    Noch eine andere Frage: Kann man an ein MacBook einen HP Bildschirm anschliessen oder nur diese überteuerten von Apple?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. Number1

    Number1 Cox Orange

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    101
    also fürs Programmieren brauchst du wirklich kein gut ausgestattetes Gerät. Wenn der Mac nur dafür gedacht ist tut's auch ein gebrauchter Imac oder ein mini oder so.
    NAtürlich kannst du den HP Bildschirm verwenden, wenn er einen normalen DVI Eingang hat... VGA geht je nach MAcmodell auch.
     
  3. Cr3dos

    Cr3dos Granny Smith

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    12
    Danke für deine Antwort.

    Ich verwende ihn nciht nur zum programmieren, sondern möchte auch gerne ein paar Spiele drauf Spielen, aber nicht die aller neuesten, die eine sehr gute Grafik benötigen.
     

Diese Seite empfehlen