Mac Festplatte voll obwohl noch Platz sein sollte

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von samsemilla, 06.11.13.

  1. samsemilla

    samsemilla Roter Delicious

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    95
    Hi,

    ich weiß das Thema ist eigentlich ein alter Hut. Ich habe bereits gegoogelt aber nur sehr alte Posts zu meinem Problem gefunden:
    Ich habe einen Macbook Air 2012 (?) mit 120 GB SD. Habe jetzt letztens auch auf Maverick geupdated. Da bei Mavericks ein paar Bugs auftreten, wollte ich nun mal das neueste Update laden (vll werden ein paar gefixt). Problem: Die SD hat nicht genug Platz um das Update zu laden.

    Ich hab jetzt mal ein wenig aufgeräumt. Unter anderem habe ich auch "CleanMyMac" genutzt. Jetzt habe ich genug Platz für das Update (6GB sind momentan frei), trotzdem kommt mir das etwas merkwürdig vor.
    So. Ich bin dann einfach mal auf die oberste Ordner-Ebene gegangen (bei mir "Macintosh HD") -> Laut Ordnerinfos habe ich 6GB frei, das heißt ca. 114 sind belegt. Nur haben die Ordner in "Macintosh HD" akkumuliert nur einen Inhalt von 84GB. Wo sind also meine 30GB hin?

    Ich würde mich riesig freuen, wenn mir da jemand helfen könnte :)

    Grüße Tom
     
  2. machmahinda

    machmahinda Harberts Renette

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    7.055
    Papierkorb geleert? Da liegen auch gerne ein paar GB herum.
    Clean my Mac.....? Oje....
    Der Mac hätte mit dem Schrott nicht gecleant werden brauchen. Nun ist er wohl nicht gecleant, sondern verseucht...
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.638
    Möglicherweise braucht das Betriebssystem auch ein paar Gigabytes?
    In keinem der gegoogelten Beiträge stand was von "versteckte Dateien anzeigen lassen"? Von mobilen Backups?
     
  4. raven

    raven Golden Noble

    Dabei seit:
    12.05.12
    Beiträge:
    19.045
    Bitte einen Blick hier hin >AT Anleitung
     
  5. samsemilla

    samsemilla Roter Delicious

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    95
    ... okok. CleanMyMac ist auch schon von meinem Mac verschwunden :eek:
    Aber erst einmal vielen Dank für die Antworten :)

    Trotzdem: habt ihr noch eine Idee wie ich meine 30 GB wiederbekomme?

    Dann lass ich mir die Dateien mal mit folgendem Befehl im Terminal anzeigen:

    ls -ah

    Nur wie kann ich denn im Terminal zur höchsten Ordnerebene (bei mir also "Macintosh HD") "referenzieren"?
    Bin nicht so der Terminal-Pro ;)
     
  6. nomos

    nomos Borowinka

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.714
  7. samsemilla

    samsemilla Roter Delicious

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    95
    :(

    Ohne dass ich irgendetwas gemacht habe, hat meine SD nun nur noch 1,9GB frei.
    ??? Was ist da los?

    Wie kann ich das fixen?

    Zeigt das Tool "DiskInventoryX" bei euch auch freien Speicher in der graphischen Darstellung oder zeigt es nur die Verteilung des belegten Speichers?
    Denn es zeigt an, dass ich 112,2 GB Speicher habe, wovon 110,4 GB belegt sind. Wenn ich nun aber die Werte in der graphischen Auswertung summiere, komme ich aber wieder auf 83 GB. Ca 36,5 GB sind demnach "verschwunden".

    Hilfe! Was ist da los? :(
     
  8. Thowald

    Thowald Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.09.13
    Beiträge:
    140
    Kann es sein, dass Timemachine lokale BackUps auf Deine SSD spielt? Das passiert wenn Timemachine zB mit einem externen Laufwerk eingerichtet ist, man dieses jedoch nie anschließt.
     
  9. doc_holleday

    doc_holleday Orleans Reinette

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    10.384
    Andere Möglichkeit:

    - Versteckte Dateien anzeigen lassen
    - Finder öffnen
    - Zum Startvolume wechseln (i.d.R. "Macintosh HD")
    - Auf Listenansicht schalten
    - Die Darstellungsoptionen öffnen (CMD+J)
    - Haken setzen bei "alle Größen berechnen"
    - Wenn alle Größen berechnet wurden, nach Größe sortieren


    ==> Du siehst welche Ordner wie groß sind und kannst dich von dort weiter hangeln.
     
  10. samsemilla

    samsemilla Roter Delicious

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    95
    ... so hab jetzt mal ein Time-Machine-Backup gemacht. Das scheint es nicht gewesen zu sein.
    Hatte dann 3,2 statt 1,6 GB frei. Habe außerdem auch noch etwas aufgeräumt. Jetzt sind wieder ca. 9 GB verfügbar. Mal sehen ob die auch bald "verschwinden" ... :/
     
  11. doc_holleday

    doc_holleday Orleans Reinette

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    10.384
    Stammt diese Angabe aus dem Finder?

    (also Statusleiste unten z.B.)
     
  12. Thowald

    Thowald Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.09.13
    Beiträge:
    140
    Das Backup alleine befreit Deine Platte nicht. Schau doch mal in "Über diesen Mac" - "Weitere Informationen" - "Festplatten". Dort siehst Du wie die Daten auf Deiner Platte verteilt sind und welchen Platz lokale Backups einnehmen.
     
  13. samsemilla

    samsemilla Roter Delicious

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    95
    ... jop.
    Und laut "Über diesen Mac" hab ich keine Backups auf der Platte.

    Disk Inventory X sagt mir aber, dass der Ordner "Benutzer/Library/Application Support/MobileSync/Backup" rund 14 GB verschlingt.
    Ist das normal?

    Was mich immer noch zum grübeln bringt ist eben diese Differenz. Sowohl Finder als auch DiskInventory X zeigen mir an, dass 100 GB von 112 GB belegt sind. Wenn ich dann aber die Ordner in "Macintosh HD" summiere komme ich aber nur auf 74 GB. Ergibt also eine Differenz von ca. 36 GB. Könnte das Betriebssystem diesen Speicher belegen? Ich dachte immer das wäre etwas kleiner?!
    Außerdem dachte ich die ganze Zeit, dass das Betriebssystem daran schuld ist, dass ich nur (wie oben erwähnt) 112 GB statt 128 GB habe ;)
     
    #13 samsemilla, 07.11.13
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.13
  14. doc_holleday

    doc_holleday Orleans Reinette

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    10.384
    Aussagekraft erhalten diese Listen im Finder erst, wenn auch die versteckten Dateien eingeblendet werden.

    Wenn sich Finder und Diskinventory X einig sind, würde ich schon mal davon ausgehen, dass dieser Platz tatsächlich belegt ist. Wenn ich mich recht entsinne rechnet der Finder die mobilen Backups nicht mit, also zeigt diesen Platz als verfügbar an. (was ja auch mit der Anzeige unter "über diesen Mac" übereinstimmt).

    Wie groß die Backups deiner mobilen Geräte (iPhone etc) sind, kannst nur du wissen.
     
  15. t.torsi

    t.torsi Gala

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    53
    Hi,

    ich mach das Thema nochmal auf weil es wohl nicht so richtig geklärt werden konnte.

    Ich habe ein Macbook Pro Herbst 2012 mit 256GB SSD. Macintosh HD wg. Bootcamp 215Gb groß. Nur 30 Gb frei.

    Daten auf der Platte (im Finder nachgeschaut):
    Bilder 30Gb
    Filme 13 Gb
    Daten und Programme 27 Gb
    Mail 18Gb (Macintosh HD/Mail/V2; Cache ist leer)

    Summe: 88Gb (incl. Dropbox etc.)

    Es werden mir trotzdem 185Gb als belegt angezeigt. Ich habe die Festplatte aufgeräumt und meine Daten alle mal gesichtet. Time Machine Backup habe ich eben nochmal neu gemacht. Abgesehen von den genannten liegt da nur noch Kleinzeug rum. Papierkorb, Cache der Browser und von Mail habe ich geleert.
    "Über diesen Mac" zeigt mir 106 Gb "Sonstige" an. Gestern Abend warens auch nur 103Gb.

    Diese Daten finde ich einfach nicht auf der Platte. Ich möchte diese finden und selbst löschen.

    Danke!
     
    #15 t.torsi, 16.06.14
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.14
  16. t.torsi

    t.torsi Gala

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    53
    Hat noch keiner eine Erklärung gefunden und könnte die mit mir teilen :confused:

    Wäre sehr dankbar...
     
  17. martinv2

    martinv2 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    14.04.12
    Beiträge:
    436
    Der Finder lügt bzw. unterschlägt Verzeichnisse. Das Terminal ist ehrlicher:
    Code:
    sudo du -hd 1 /
    liefert die Größen der Toplevel-Verzeichnisse. Indem man "/" durch den Verzeichnispfad ersetzt, bekommt man Unterverzeichnisse aufgeschlüsselt.
     
  18. t.torsi

    t.torsi Gala

    Dabei seit:
    18.01.08
    Beiträge:
    53
    Hi,
    kann sich das um 100Gb unterscheiden?

    Ich habe von Terminal keine Ahnung. Wie muss ich das genau eingeben? Meine Platte heisst Macintosh HD, der user (admin) ttorsiglieri.

    t.torsi
     
    #18 t.torsi, 20.06.14
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.14
  19. sn0wleo

    sn0wleo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.08.12
    Beiträge:
    891
    du musst da denke ich disk0 oder jenachdem welche nummer deine platte hast eingeben kannst du per diskutil list auslesen vorher ambesten sudo -s eingeben enter drücken psw eingeben und du darfst alles machen was du willst
     
  20. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.545
    Programme wie DiskWave oder OmniDiskSweeper sollten die im Finder unerreichbaren Ordner eigentlich mit anzeigen. Damit wirst du den Speicherfresser finden und brauchst dich nicht ums Terminal zu kümmern. Aus Erfahrung tippe ich mal darauf, dass es irgendein Ordner in deiner Benutzer-Library sein wird.