1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.mac fehlermeldung beim synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von edyi, 21.11.07.

  1. edyi

    edyi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    249
    hallo ich habe gerade einen jahres abo gekauft und eingerichtet.
    meinen imac kann ich ohne probleme sync.
    aber mein macbook zeigt folgende fehlermeldung:

    "kontakte" konnten nicht sync. werden, da die daten nicht konsistent sind.
    bestätigen sie die richtigkeit der daten auf ihrem computer und setztzen sie unter .mac in den systemeinstellungen


    ( der haken ist vor Kontakte gesetzt)

    die ersten sync. abläufe liefen auch ohne probleme, nun, von jetzt auf gleich, ohne das ich wissentlich was verstellt habe, sync. er den kalender und notizen ohne zu meckern (mehr ist nicht eingestellt), nur die kontakte nicht!

    kann mir jemand helfen von euch :eek:
     
  2. doncorleone

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    53
    Habe das Problem auch, seit heute, normalerweise gab es nie Probleme.
    habe meinen iMac, mein Macbook Pro und mein iPhone gemeinsam gesynct.

    Jemand vielleicht nen Tipp?
     
  3. edyi

    edyi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    249
    hallo doncorleone,

    ich habe mittlerweile kontakt mit der hotline von .mac. nach einigen mails konnten sie mir nicht weiterhelfen.
    sie haben mich nun an die ing. abteilung weitergereicht. auf deren antwort warte ich seit über einer woche.
    mittlerweile habe ich leopard komplett neu inst. mit dem erfolg, das das problem das gleiche geblieben ist.

    mein tipp, versuche gar nicht erst viel selber, gleich an die hotline wenden.
    geht aber nur via e-mail tele. sind die nicht zu erreichen.
    sobald ich weiteres höre werde ich es hier posten.
    wenn du gleiches machen würdest, würde mich freuen, komme auch nicht weiter.
     
  4. johannc

    johannc Gast

    gleiches Problem

    Hallo zusammen!

    Ich habe schon seit einiger Zeit das gleiche Problem, nur dass es bei mir die Kalender sind, die sich nicht synchronisieren lassen. Kontakte, Notizen etc. laufen prima.
    Habe auf der Arbeit ein MacBook Pro. Von dort mit .Mac zu synchronisieren geht, aber von meinem MacBook zu Hause läuft es partout nicht. Habe schon alles mögliche probiert: Bei .Mac ab- und wieder anmelden, iCal auf Standardweret zurücksetzen, etc.
    Hatte direkt nach dem Update auf Leopard ziemliche Probleme mit der Kalendersynchronisation (auf beiden Rechnern), es wurden keine alten (noch unter Tiger eingetragene) Termine synchronisiert. Hab dies dann aber in den Griff bekommen (musste aber einige Termine neu von Hand eintragen, uff). Doch dann kam plötzlich diese Fehlermeldung. :mad:

    Ich wäre dankbar für jeden Tipp und Rückmeldung von Euch, was die Ingeneursabteilung sagt.

    Grüsse,
    Johann
     
  5. edyi

    edyi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    249
    also mein stand ist der, dass die hotline seit einer woche nicht mehr antwortet !!! klasse was.

    habe heute telefonisch mit der apple zentrale kontakt aufgenommen. die nette dame meinte sie wolle sich bemühen, dass ich schnellst möglich eine lösung finde. warten wir es ab *g

    aber in der zwischenzeit habe ich einen neuen .mac namen eingerichtet, und siehe da nun geht alles.
    als test ob es an den eigenen einstellungen liegt sehr zu empfehlen.

    bei mir liegt somit ganz klar der fehler auf seiten des servers.
    werde weiter berichten!
     
  6. johannc

    johannc Gast

    Problem gelöst (bei mir jedenfalls)

    Hallo allerseits

    Dank des Tipps von insanity in einem anderen Forums-Thread:
    http://www.apfeltalk.de/forum/ical-fehler-daten-t109445.html

    funktioniert bei mir das syncen wieder!
    Der Trick ist wohl tatsächlich, dass man bei allen beteiligten Macs das Sync-Protokoll zurücksetzt (über die Einstellungen bei iSync). Und dann fängt man an mit dem Mac, auf dem die korrekten Informationen sind.
    Zusätzlich habe ich auch noch alle Macs von .Mac abgemeldet (über Systemeinstellungen - .Mac - Sync - weitere Optionen. Beim abmelden des letzten Macs kam eine Meldung, dass diverse Informationen noch auf .Mac gespeichert sind (Kalender, Adressbuch usw., jeweils mit Angabe der Datenmenge in kB) und ob diese gelöscht werden könnten. Das hab ich auch gleich mal gemacht. War dann zwar etwas scary, weil ja ab dem Zeitpunkt alle meine Kalender-, Kontaktinfos usw. wirklich nur noch auf dem einen Mac aktuelle waren. Daher immer schön Backup machen.

    Hoffe der Trick funktioniert bei Euch allen auch!
    Frohes Fest!

    Johann
     
  7. edyi

    edyi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    249
    hallo johannc,

    suuuuuuuuper vieeeeeeelllllleeennnn Dank!!!!!!

    habe es gerade gemacht und siehe da alles geht wieder !!!!!!

    dir auch FROHES FEST!
     
  8. zaurus-db

    zaurus-db Erdapfel

    Dabei seit:
    30.11.07
    Beiträge:
    1
    Hurra, Jubel,...


    Danke für den Tip!!!!

    Nun syncen wieder mein PB G4 (Leo), mein neuer Mac Mini (Leo), sowie mein Nokia 9300i.

    Das Fest und die Feiertage sind gerettet :)


    Frohe Festtage und guten Rutsch


    Gerhard
     

Diese Seite empfehlen