1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac-Explorer-Tool

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von HooDoo, 12.01.09.

  1. HooDoo

    HooDoo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    10
    Hallo, ich besitze ein Macbook aber auch 2 Pcs und vermisse unter OSX sowas wie den Windows Explorer; gibt es irgendein Tool mit dem ich mir die Ordnerstrukturen und Pfade anzeigen lassen kann und Dateinen und Ordner beliebig kopieren und verschieben kann; mir ist nämlich aufgefallen, dass wenn ich auf meinem Desktop auf meine Platte zugreife, das ganze Zeugs ja eigentlich 2-3 ordnerstrukturen über dem "root"-Verzeichnis liegt und es darunter "für mich " furchbar umständlich geht Sachen hinundher zu kopieren ( hab das nur über den Terminal geschafft)...extrem mühsam; und jetz bitte nicht fragen warum und wieso, ich bin halt ein kleiner Kontroll-Freak :)
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ähm... hast du schonmal den Finder ausprobiert? (Das erste Symbol im Dock)

    Wichtig ist, dass OS X eine Unix-Dateistruktur verwendet, du hast also keine Laufwerksbuchstaben etc.
    Deine Daten legst du in /users(Benutzer)/deinname/ ab.
     
  3. HooDoo

    HooDoo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    10
    Hm ich muss dazusagen, dass ich das Macbook noch nicht so lange habe, werd mir den Finder aber mal geben :)
    Trotzdem würd ich gern wissen ob es ein Tool gibt, mit dem das Daten/Ordner hinundher Kopieren/Verschieben leicht von der Hand geht und mir die Verzeichnisstruktur angezeigt wird, also einfach Copy/Paste mässig und das aber auch UNTERHALB der "/users(Benutzer)/deinname/" -Ebene ( Root-Rechte hab ich, also bin als root angemeldet) Unix-Dateistruktur hin oder her, ich WILL Sachen halbwegs konfortabel egal aus welchem Verzeichnis, in egal welches Verzeichnis verschieben/kopieren können.....trotzdem mal danke für die promte Antwort, ich werd mich mal über den Finder hermachen vielleicht gehts damit ja eh auch.
     
  4. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Ja, das geht mit dem Finder auch. Sieh ihn dir doch erstmal an...
     
  5. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Naja, der Finder hat ja drei unterschiedliche Ansichten. Die Spaltenansicht ist meiner Meinung nach am Sinnvollsten. Und wenn du Dateien hin- und herschieben willst, rate ich dir zu mehreren Finder-Fenstern. Mit gedrückter Alt-Taste beim schieben kopierst du.
     
  6. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Und wenn der Finder nicht mehr ausreicht kann man sich den Path Finder mal anschauen.
     
  7. HooDoo

    HooDoo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    10
    Ich werd das ganze mal ein wenig konkretisieren: ich möchte einen Ordner vom Desktop in den /tmp Ordner kopieren, der liegt, wenn ich im Terminal bin und mich mit cd / durchhantel auf der untersten "Ebene" also quasi im Ornder "/"; wenn ich jetz in den Finder geh dann startet mir der aber auf der typischen Mac Ebene sag ich mal, also ich seh da links im Fenster Network, drunter Mac, Schreibtisch, Programme usw aber das Symbol Mac zb ( oder halt der Ordner Mac ) liegt ja viel höher in der Ordnerstruktur als mein /tmp Ordner in den ich will, da komm ich einfach nicht hin, den seh ich in der Ansicht nicht...also entweder bin ich zu blöd oder ich weiß nicht :)
     
  8. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    /tmp ist unsichtbar, weil du als Anwender dort drin nichts verloren hast. Nichtsdestotrotz ist die „Macintosh HD“ (oder wie sie auch immer bei dir heißt -- das Bootvolume jedenfalls) die „oberste“ Ebene, also „/“.
     
  9. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Der Order liegt direkt auf der Festplatte. Also Macintosh HD/tmp. Der Finder blendet alle System-Dateien aus, deshalb auch diese. Es gibt verschiedene Programme oder auch einen Terminal-Befehl, der System-Dateien im Finder einblendet, ich verwende dazu "Geheim-Finder"
     
  10. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Ach ja: Ich habe gerade festgestellt, das der tmp-Ordner auf der Macintosh HD nur ein Alias hat, der eigentliche Ordner ist zu finden unter Macintosh HD/private/tmp
     
  11. HooDoo

    HooDoo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    10
    ??? was heisst ich hab da drinnen nichts verlohren, ist das Apfel-Gesetz, warum darf ich da nicht rein, ich möcht nicht provokant sein, aber ich MUSS da rein, gibts ne Möglichkeit den sichtbar zu machen, ichmein ich hab das Betreibssystem ja käuflich erworben, da kanns ja nicht sein, dass ich da in bestimmte Ordner nicht rein darf...oder doch? Ich mein unsichtbar oder einfach nicht rein dürfen, das sind ja 2 verschiedene paar Schuhe, mir ist schon klar, dass das es sinvoll ist manche Sachen nicht von haus aus leicht zugänglich zu machen um sich sein System nicht gleich zu schrotten, aber grundsätzlich sollts doch möglich sein überall rein zu dürfen, oder ?
     
  12. HooDoo

    HooDoo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    10
    sorry zu spät gepostet ,aber danke jannk :)
     
  13. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Darf ich fragen welche Datein du in den tmp Ordner kopieren möchtest?
     
  14. HooDoo

    HooDoo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    10
    Also du hast nicht zu spät gepostet jannk, ich war grad am schreiben drum hab ich deine Antworten nicht gesehn, auf jeden Fall danke!!!!
     
  15. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Dagegen, einen Blick reinzuwerfen, spricht natürlich nichts. Und das kannst du auch einfach über den Finder erreichen, indem du Gehe zu > Gehe zum Ordner … wählst und dort dann eben den Pfad eingibst. Du als Anwender sollst dort jedoch keine Daten ablegen oder gar fremde Dateien löschen.
     
  16. HooDoo

    HooDoo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    10
    Ja du darfst fragen, ich hab von einem Freund ein script bekommen (da gehts um Programmierspielereien) das ne Anwendung aus dem Ordner starten will, aber im Skript hab ich auf die Schnelle die Stelle nicht gefunden, wo ich den Pfad ändern kann und ich erreich ihn grad nicht und konnt deswegen nicht weiterarbeiten :)
     
  17. HooDoo

    HooDoo Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    10
    Also nochmals vielen Dank an ALLE, richtig flottes Forum...weiter so :)
     
  18. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Der Finder ist das was bei Windows der Explorer ist.

    Der Ordner /tmp ist fürs System reserviert und sollte von einem Menschen nicht genutzt werden. Aber niemand verbietet dir das trotzdem zu tun. Der ist nur versteckt um dein System vor dir zu schützen ;)

    Genau genommen ist das ein Symbolic Link und kein Alias, wobei die sehr ähnlich sind.

    Dein Script kannst du mit TextEdit oder besser Smultron bearbeiten und dort nach /tmp suchen, dann findest du das auch.

    Wenn Du den NortonCommander kennst und sowas magst dann schau dir mal muCommander an. Das zeigt dir die "richtige" Unix-Struktur.

    Festplatten, USB-Sticks, CDs, etc. werden unter UNiX (OS X ist ein UNiX) gemounttet und zwar ins Verzeichnis /Volumes/DATENTRÄGERBEZEICHNUNG (natürlich ebenfalls versteckt)
     

Diese Seite empfehlen