1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac entschlacken?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Dsimon1702, 05.06.09.

  1. Dsimon1702

    Dsimon1702 Cripps Pink

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    151
    Hallo!

    Habe ein MacBook Air und meine Festplatte ist voll.
    Leider ist mein MacBook auch langsamer geworden.

    Wie kann ich die Arbeitsgeschwindigkeit wieder optimieren?
    Kann man Dateien des MacBooks auf eine externe HDD auslagern?

    Viele Grüße, Dsimon1702

    PS: Kann ich eigentlich ein gesamtes Abbild (ISO) meiner Festplatte erstellen?
     
  2. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Na du bist ja gut :p
    Was du a) löschen oder b) umlagern kannst musst du ja dann doch selbst wissen...

    Aber schau doch mal ob du mit DiskInventoryX evtl. einige Speicherfresser findest, das kann das Aufstöbern von unnötigen Dateien erleichtern.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Ja, das geht, z.B. mit dem Festplattendienstprogramm oder den Programmen CarbonCopyCloner oder SuperDuper, so kannst du die Festplatte klonen.
     
  4. Dsimon1702

    Dsimon1702 Cripps Pink

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    151
    Genau das habe ich gesucht, vielen Dank!
     
  5. deepinpowder

    deepinpowder Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    415
    Hy,

    es gibt noch whatsize, auch ganz nett...

    Gruß
     
  6. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Habe gestern meine ganzen Bilder sortiert und in Iphoto Alben gepackt ....!!! ca. 15-18 GB

    Seitdem ist Iphoto beim starten absolut langsam.... aber das ist nur beim Start so !

    Meine Frage allerdings bezieht sich auf die Speicherbelegung von Iphoto.... beim erstellen von den Alben sank die Kapazität immmer weiter ! kann man die Photos auch so in die Library einbinden das man die eigendliche Quelldatei löschen kann ?

    Werde aber auf jedenfall DiskInventoryX mal durchlaufen lassen ...

    Danke im vorraus Micha
    ...
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    wenn du iPhoto so eingestellt hast, das die Fotos in die Libary importiert werden, dann kannst du die Originale löschen. Also solltest du überprüfen, wie du iPhoto hier eingestellt hast oder du könntest auch in iPhoto auf 1 Bild rechtsklicken und dir das Original anzeigen lassen, dann siehst du wo dieses Bild abgelegt ist, entweder deine OriginalDatei, dann hast du die Bilder nicht doppelt und löschen wäre kontraproduktiv oder in der iPhotoLibary, dann kannst du die Originalbilder löschen, denn dann hast du die Bilder doppelt. Aber prüfe bevor du löscht.
     
  8. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Danke dir werde das gleich mal nachprüfen ! ... Kann ich das auch im Nachhinein noch ändern ? Sprich ... habe die Ordner bzw Alben in Iphoto schon angelegt und noch nicht wie du geschrieben hast in die Library integriert ! Sozusagen das er dann selbstständig die Library Aktualisiert ???
     
  9. SeaMac

    SeaMac Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    670
    Danke ... hat super funktioniert :)
     

Diese Seite empfehlen