1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von kuroru, 02.08.09.

  1. kuroru

    kuroru Granny Smith

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    16
    Also ich brauche einen Mac ohne Monitor.

    Verwendet wird er für Photoshop, Internet und Spiele (selten auch Videoschnitt)

    Zur Wahl stehen also:

    Mini in der großen Konfiguration (wobei mir die nicht erweiterbare Grafikkarte ein Dorn im Auge ist).
    Aion, was ich gerne in nächster Zeit spielen würde soll rel. gut darauf laufen aber ob er mir wirklich 3 Jahre reicht?
    Zusätzlich müssten hier 2 Netzwerk oder FW 800 Festplattengehäuse her.

    Die anderen Alternativen wären der Mac Pro 4 Kern mit 2 1 TB Platten und 6 GB RAM mit der ATI Grafik oder der 8 Kern in der Standart Ausführung.

    Bei Mini oder Pro ist die Entscheidung wohl schon gefallen wenn ich mir den Pro bis Ende Sept. leisten kann (die andere Frage ist ob eine Finanzierung Sinn machen würde).
    Beim Mac Pro steht die Entscheidung allerdings in ganz weiter Ferne.
    Hier sind die Fragen:
    - Lohnen die paar GB oder die Mehrzahl an Kernen sich eher (vor allem in Hinsicht auf SL)?
    - Lohnt es sich den RAM bei belieben aufrüsten zu können?
    - Lohnt sich die ATI Grafik bei einem Spiel das der Mini einigermaßen darstellen kann jetzt schon?

    Ich hoffe das es hier einige gibt die mir die Entscheidung erleichtern können.
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Die StandarD-mässige Investition in 8 Kerne lohnt sich ausschliesslich, wenn Du ganz genau weisst, dass die von Dir bevorzugte Software darauf optimiert ist.

    Alternativ eignet sich diese zum erzählen, man habe den 8-Core. ;)
     
  3. kuroru

    kuroru Granny Smith

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    16
    Was allerdings ein zweischneidiges Schwert ist, da man nicht weis was die Zukunft bringen wird oder auch nicht.
    Ich wäre natürlich sehr froh wenn er mir wie auch mein jetziger Power Mac 6 Jahre erhalten bleibt und ich in der Zeit keine Gedanken an einen Wechsel verschwenden muss.

    Wie gesagt, derzeit wäre der Mini an der unteren Grenze um zu sagen das er ausreichend wäre.
    SL soll die Kerne sehr nutzen, Photoshop will in Zukunft auch mehr Kerne nutzen und heute gibt es schon Spiele die 4 Kerne nutzen.

    Und nur um zu erzählen das man einen 8-Core hat will ich ihn nicht haben, es soll eher ein abwiegen der Vor- und Nachteile sein.
    Meine größte Sorge beim "kleinen" ist das bei 6 GB eigentlich schon die Arbeitsspeichergrenze liegt, vor allem wenn ich bedenke das ich an meinem Power Mac teilweise an die 3 GB nutze und gerne mehr nutzen würde wenn der Prozessor nicht auf 100% rumeiern würde ;)
     

Diese Seite empfehlen