1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Emulator für Win

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von iTosch, 12.05.07.

  1. iTosch

    iTosch Gloster

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    60
    Hallo

    ich bin auf der Suche nach einem Emulator für einen PC. Da ich beruflich leider an einem solchen arbeiten muss. Naja für Office-Anwendungen geht das ja grad noch und die kann ich ja auch auf meinem Mac weiter bearbeiten. Nun möchte ich aber gerne meine Mails nicht online beantworten müssen sondern in Mail. Das gibt es ja nun auch als portable Anwendung für USB-Stick.

    Nun zu meiner Frage: Kennt ihr gute und funktionierende Emulatoren für PC, damit ich an einem PC Mail und andere Programme von meinem Mac laufen lassen kann??

    Habe schon im Internet gesucht, bin aber nicht so wirklich fündig geworden. Wie sieht es z.B. mit PearPC aus? Ist der jetzt fertig oder noch in Entwicklung? Oder der Mini vMac - der emuliert aber nur OS 7 so weit ich weis.

    Vielen Dank für eure Beiträge
    iTosch
     
  2. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Ich glaube apple hat immernoch einen Fitzel Firmware im ROM, um ganau das zu verhindern.
    Das gab auch bei System 7 schon so. Damals gab es Tools, um das ROM auszulesen aber letztlich hat das alles nie richtig funktioniert.
     
  3. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    also das PearPC ist wohl nicht mehr wirklich in Entwicklung aber brauchbar auf sehr schnellen PCs. Darauf dann MacOS zu installieren ist jedoch illegal.
    Dank PC EFI lässt sich wohl auch problemarm ein MacOS ohne Emulation auf einem PC installieren (in VMware oder nativ) - ist aber ebenfalls illegal.
    Der einzig legale Weg wäre: Du bekommst doch einen Mac, auf dem Du dann mit Windows arbeitest und bei Bedarf auf MacOS umschaltest.
     
  4. linga

    linga Gast

    wer sagt, dass das illegal ist?
     
  5. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    ach das Thema wurde hier nun auch schon x Mal erörtert. Apple sagt im Kleingedruckten, dass OS X nur auf Apple Hardware installiert werden darf. Ob dieses Kleingedruckte vor einem deutschen Gericht stand halten würde, das ist fraglich. Etc. pp.
    Dito das Publizieren modifizierter MacOS Installations-DVDs und das Re-Engineering bestimmter Schutzmechanismen.
    Wobei letzteres als valide Version eines Kopierschutzes verstanden werden könnte und dann tatsächlich hierzulande illegal wäre, eben jenen zu umgehen.

    Mal davon abgesehen: das Ergebnis ist bei beiden Alternativen (zu einem richtigen Mac) frustrierend. PearPC ist sehr langsam und OSX auf nicht Apple-HW ist immer an vielen Stellen kastriert (Sound, WLAN, Grafik, SSE3/SSE4-fordernde Applikationen) und daher nicht wirklich brauchbar. Selbst bei noch so Apple-naher Hardwarezusammenstellung.
     

Diese Seite empfehlen