1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Chess Computer gg Computer schwer

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von timexx, 15.07.09.

  1. timexx

    timexx Boskoop

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    41
    Hallo, habe gerade mal beim Mac Chess Computer gg Computer spielen lassen, auf schwer. Dabei ging die CPU Temp in die höhe (laut istat auf 91° :-O). Sind das so komplexe berechnungen? Wie sieht es bei euch aus? Lg.
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Natürlich sind das komplizierte Berechnungen. Wenn beide Computerspieler gleich schwer (und zwar wirklich schwer) spielen, dann muss der Mac lange rechnen, um da eine tolle Strategie für jeden Spieler zu bekommen. Aber 91°C sind schon sehr viel – hast du noch einen der ersten Intel-Macs?
     
  3. timexx

    timexx Boskoop

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    41
    Nein, ich habe das neue Macbook Pro 13".
    Auch bei Warcraft 3 komme ich so auf 85°
     
  4. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Wie schnell drehen sich deine Lüfter? Sind schon abnormale Temperaturen.
     
  5. Kim

    Kim Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.04.04
    Beiträge:
    129
    Ich muss es jetzt mal sagen. ALLE MacBooks (Pros) sind nun mal per Design nicht gerade einfach zu kühlen! Man erkauft sich hohe Temperaturen oder dröhnende Lüfter halt durch die schönen dünnen Gehäuse...

    80 und mehr Grad Celsius sind da keine Seltenheit.

    Wenn die Lüfter aufdrehen und alles funktioniert sollte das allerdings der Hardware nicht allzuviel ausmachen.

    LG
    kim
     
  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Bei meinem Mac mini (der erste, der rauskam) kann ich so viele Programme öffnen, wie ich will - die Lüfter rühren sich nicht. Aber sobald ich Schach spiele, legen sie los. Ich denke also, dass der Effekt, den du beschreibst, ganz normal ist.
     
  7. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Ich glaub ich hab noch nie das Chess bei mir laufen lassen. Muss ich heute Abend gleich mal ausprobieren.
    Kann ich auch zwei verschieden MACs gegeneinander spielen lassen (Also über das Netzwerk natürlich).
    Das wäre ja viel interessanter da jeder seine eigene Rechenleistung hätte und die so evtl. etwas intelligenter agieren können :)
     
  8. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Das ändert nichts an den Zügen. Das Spiel wird lediglich beschleunigt.
     
    #8 awk, 15.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.09
  9. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Rechnet der im Hintergrund schon mit?
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Stimmt. Vermutlich nicht*. Denkfehler. (zu meiner Verteidigung: es hat gerade 36 Grad…)

    *Wobei man das eigentlich kaum sagen kann, ohne den Sourcecode zu kennen, daher: keine Ahnung.
     
  11. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Also iStat zeigt bei mir nichts an ;)

    Naja, ist ja auch egal. Auch bei mir wirds warm...

    OT: Wo bist du bei 36 Grad? oO
     

Diese Seite empfehlen