1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac bootet nichtmehr richtig nach einsatz von Diskwarrior

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mirkonik, 05.06.08.

  1. Mirkonik

    Mirkonik Erdapfel

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    1
    Hallo allerseits,


    habe folgendes problem: nachdem mein macbook immer wieder derbe hänger hatte, hab ich mich entschlossen mal diesen diskwarrior auszuprobieren.

    ich habe dann einen rebuild durchgeführt, um die platte aufzuräumen, und seither bootet mein macbook nichtmehr richtig:

    Es ertönt der startup sound, dann geht der bildschirm an. als nächstes erscheint der graue apfel und dieses rad. Nach etwa 5 sejunden wird alles schwarz, und es geht wieder von vorne los. Das geht dann ewig so weiter.

    hat jemand eine idee, wie ich mich aus dem schlamassel befreien kann??

    gruß

    mirkonik
     

Diese Seite empfehlen