1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Book Pro springt nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Deoxys, 26.02.10.

  1. Deoxys

    Deoxys Idared

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    28
    Hallo,

    hab hier ein großes Problem mit meinem Mac Book Pro. Wollte es gerade einschalten, doch leider tut sich gar nichts. Im Internet hab ich nach ähnlichen Problemen gesucht, aber bei den meisten solcher (ähnlichen) Opfer tut sich wenigstens ein BISSCHEN was, aber bei mir ja 0.

    Bildschirm bleibt also Schwarz, es ist kein Ton zu hören und auch das Lämpchen oder der Apfel leuchten nicht. Es bleibt einfach aus. Dachte schon dass der Akku wohl leerer als leer sein muss, aber mittlerweile hängt das Teil jetzt auch schon 30 Minuten am Netz und noch immer tut sich kein Mucks.

    Was könnte das sein? Ist das Ding im Eimer oder wie?

    Gibt's Tricks um vielleicht irgendwas zurückzusetzen oder was weiß ich? Kenn mich ja nicht wirklich aus damit ^^

    Wenn jemand Rat hat, bitte ich um diesen :)

    DANKE
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Wenn du den Rechner nur am Netzteil betreibst, also Akku raus, geht es dann?
    Leuchtet die Kontrollleuchte des Netzteils?
    Leuchten die leuchtdioden am Akku( zeigen an wie voll/leer der Akku ist?
    Akku raus, Netzteil abgesteckt, dann die Powertaste 10 Sek.. gedrückt halten, wieder alles anschliessen, wäre auch ein Versuch wert.
    Ansonsten wird es denke ich ein Hardwarefehler sein, das wäre dann ein Fall für den Reparaturservice.
     

Diese Seite empfehlen