1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac Book Pro / Parallels 4 / Win 7 Prof.

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von philippoo, 18.10.09.

  1. philippoo

    philippoo Braeburn

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    44
    Hallo Community,

    leider hat meine Suche nicht wirklich Früchte getragen, daher bin ich "gezwungen" ein neues Thema zu öffnen :)

    Habe mir Freitag ein Mac Book Pro gekauft. Nun würde ich gerne Parallels 4.0 testen, bevor ich es mir kaufe. Daher habe ich nun die Testversion geladen und installiert. Soweit, so gut.

    Nun stellen sich mehrere Fragen:

    Wieviel RAM soll ich der VM zuweisen?

    MBP-Daten: 2 x 2,5 GHz , 4 GB DDR3

    Soll ich die 64 Bit version von Win7 nehmen, oder sollte ich auf die bessere funktionalität von 32bit setzen und die "nur" 3,5GB RAM Verarbeitung in kauf nehmen?

    Gibt es irgendwo einen "gute" anschauliche Anleitung zu der Prozedur?

    MFG

    Philipp
     
  2. OnkelL

    OnkelL Allington Pepping

    Dabei seit:
    01.09.09
    Beiträge:
    190
    Hey, noch ein Philipp :)
    Da helf ich doch gerne...

    Also: 2GB reichen für Win7 dicke aus, die volle Performance bekommst du sowieso nur wenn du es über Boot Camp startest. Von daher spielen 32bit auch keine große Rolle. Ich habe allerdings auch die 64er laufen, über Bootcamp und bei Bedarf als virtuelle Maschine. Mit ein wenig "Nachhilfe" bei den Treibern, läuft auch das bestens.
    Ansonsten solltest auch Du Dir vorher überlegen, ob du es nicht auch mal zum Spielen brauchst und deswegen gleich per Boot Camp installierst. Die Boot Camp Partition kannst du auch in Parallels nutzen und Win7 (da mal großes Lob an MS) erkennt auch die unterschiedlichen Hardware-Umgebungen unter Parallels und Boot Camp.
    Wie gesagt, ich bin mit der 64bit voll zufrieden und kann sie somit auch empfehlen. Nur die Displayhelligkeit lässt sich in Win7 nicht mehr regeln, aber damit kann ich leben.
     
  3. philippoo

    philippoo Braeburn

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    44
    Danke Philipp für deine ausführliche Antwort ;)

    Gruß
     
  4. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Suchfunktion benutzen - zu dem Thema gibts schon eine Reihe von Threads.
     
  5. philippoo

    philippoo Braeburn

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    44
    habe die SuFu benutzt und nichts ansprechendes gefunden.
    hat sich allerdings eh schon erledigt, probieren geht über studieren ;)
     

Diese Seite empfehlen