1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Book Pro brennt langsam

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Berry2002, 08.06.09.

  1. Berry2002

    Berry2002 James Grieve

    Dabei seit:
    13.11.08
    Beiträge:
    137
    Hallo,
    Mein Mac Book Pro ( 2,53 Ghz, 4GB Ram) mit MATSHITA DVD-R UJ-868 brennt zu langsam.
    Da ich nicht so häufig brenne ist mir gestern aufgefallen das mein Brenner für eine DVD - R mit ca. 4,4 GB gute 15 min. gebraucht hat, das Überprüfen habe ich schon abgebrochen sonst wären besimmt noch 10 min. dazu gekommen.
    Ist das normal oder ist der Brenner hin?


    Berry2002
     
  2. MaXXiMuM

    MaXXiMuM Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    300
    Nun der Brenner richtet sich nach dem DVD Rohling, die haben in einer eigenen Spur die Information mit welcher Geschwindigkeit sie maximal gebrannt werden wollen. 15min entspricht ca. 4x Brennen, mit 8x wären es ca. 9-10min.
     
  3. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Ruf mal die Feuerwehr an... :)
     
  4. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Ich glaube das ist normal gerade DVD-Rohlinge können ja glaube ich max. 2x/4x/8x und das ist ja nicht gerade schnell... aber z. B. bei mir auf meinem Alu Macbook wenn ich da eine CD über Toast brenne sehe ich eine Geschwindigkeit von 10x ist das denn normal? Weil meine CD-Rohlinge gehen ja bis 52-fach!?

    Lg
     
  5. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo,
    ich kenne Toast nicht, aber hat es eventuell wie Nero eine Einmeßfunktion für Rohlinge? Vielleicht hilft dies?!
    Gruß
    Andreas
     
  6. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Hmm also wenn ich auf Brennen klicke kommt noch kurz ein Fenster mit den Einstellungen da habe ich bei Schreibgeschwindigkeit "Maximum" stehen hmm... vllt. nutzt hier ja sonst noch jemand Toast 10?
     
  7. MacEvangelist

    MacEvangelist Martini

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    652
    ot:
    Schonmal Spiritus drübergegossen? Brandbeschleuniger wirken wunder wenns nur langsam brennt.
    ot/

    Die maximalen Geschwindigkeiten die auf den Rohlingen stehen (52x etc...) sind nur Bauernfängerei. Wichtig ist welche Qualität die Rohlinge besitzen. Sind es Markenrohlinge?
    Eiern sie im Laufwerk? Erhöhter Lärmpegel Vibrationen?

    LG, Eva :)
     
    #7 MacEvangelist, 08.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.09
  8. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
  9. Berry2002

    Berry2002 James Grieve

    Dabei seit:
    13.11.08
    Beiträge:
    137
    Ich nutze nur Verbatim Rohlinge, die zumindest mit 8x beschrieben werden sollten aber ich werde es noch mal testen sonst gehts ab zum Händler.


    Berry2002
     
  10. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Also ich nutze auch ausschließlich "Verbatim" oder "Intenso" Rohlinge... hmm
     
  11. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Ich nutze auch ausschließlich Rohlinge von Verbatim.
    Letzte Woche habe ich ne 50er Spindel aus o.g. Grund zurückgebracht (Mit Toast nur 10fache Brenngeschwindigkeit, hat aber immer auch ne Weile gedauert, bis der Rohling erkannt war).
    Ich hab die angefangene Spindel bei MM anstandslos gegen eine neue aus einer anderen Charge getauscht bekommen.
    Mit denen lief dann alles normal.
     
  12. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    hmmm was für geschwindigkeiten bekommst du denn hin bei Toast? und hast du auch das Alu MacBook? (wegen dem Laufwerk)
     
  13. Dirk U.

    Dirk U. Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    600
    Ist auch interessant zu sehen wie die aktuelle Brenngeschwindigkeit ist. Gerade am Anfang des Brennvorgangs ist die Geschwindigkeit oft sehr langsam und wird dann zunehmend immer schneller. Ich lasse es meistens auf "Automatisch" und da ist es mir auch egal ob der Brennvorgang mal 3 Minuten länger dauert. Ich habe schließlich keine Massenproduktion und da kommt es mir nicht darauf an.
     
  14. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Die 10fache Brenngeschwindigkeit war mit CD-Rohlingen, sorry, ich vergaß es zu erwähnen.
    Bei DVD mit Verbatim-Rohlingen, Toast 8 und nem MBP aus 2007 komm ich so im Schnitt auf 8fach, mal etwas schneller, mal etwas langsamer, kommt auf die Datenmenge an.
     
  15. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Dacht ich auch beim dem Titel^^
     
  16. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Achso ok ^^ ja dann bin ich beruhigt :oops:) aber wie schon Dirk U. gesagt hat es kommt mir ja auch nicht auf die 2 Minuten an... trotzdem mal interessant zu wissen.

    Lg
     

Diese Seite empfehlen