1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Book eingefroren/hd kaputt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von neolux, 08.12.07.

  1. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    Hallo zusammen,
    brauche heute dringend eure hilfe. mein mac book ging gestern abend noch ohneprobleme. ca 12. stunden später war der bildschirm wie eingefroren. es ging nichts mehr und der lüfter war auf volllast.
    ich habe dann den on/off button gedrückt und wollte es wieder hochfahren. allerdings geht nun nichts mehr. es macht knack-knack-knack-knack und nichts tut sich. ich hab nun leopard dvd eingelegt und mal das fpdp gestartet. es zeigt mir dort nicht mal mehr meine hd an :(
    kennt das problem jemand und kann mir helfen?

    kann es sein,dass nach einem jahr benutzung die platte sich verabschiedet??? ich nehm stark an, dass sie kaptt ist... will es aber nicht wahrhaben!

    nehmen wir mal an die hd ist kaputt, hab ich nicht 2 jahre gewährleistung... ich hab das mac book nicht bei pple direkt gekauft, sondern bei media markt, geben die mir dann darauf garantie?
     
    #1 neolux, 08.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.07
  2. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Hi neolux,
    ich hatte das gleiche Problem, nur, dass es bei mir einen wirklich graesslichen Piepton gegeben...
    aber du kannst mal deinen Conputer im Applehardwaretest starten (beim starten C gedrueckt halten) und schauen, ob es nicht etwas anderes ist...
    wenn nicht (nach meiner Mainung, ich bin jetzt auch kein Experte:) kauf dir ne neue Festplatte...

    hoffe, ich konnte dir helfen
    Flo aus brasilien
     
  3. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Tönt verdammt nach krepierter Festplatte.



    Oh ja es kann. Ist zwar nicht üblich aber es kann.
     
  4. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    naja ich denke sie is am arsch. hab aber nun von einem bekannten gehört, dass man auf festplatten 3 jahre garantie hat. stimmt das? also wenn ich sie neu kaufe dann hat man 3 jahre, aber bei einer eingebauten im mac book?
    hab mich mal informiert, ist die was für´s mac book? wegen der höhe:http://www.amazon.de/160GB-Samsung-SpinPoint-HM160HC-5400rpm/dp/B000W42EI0
     
  5. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    apple gibt auf seine produkte nur ein jahr garantie (zum thema garantie und gewaehrleistung gibts hier schon haufenweise themen, einfach mal suchen).

    aergerlich das ganze. bleibt dir nur zu wuenschen, dass du wenigstens ein backup gemacht hast (time machine ftw).

    viel erfolg.
     
  6. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    ist mir vor einem Monat passiert. Zum "Glück" kurz vor dem Ende der Garantie.. Und leider kein vernünftiges Backup. da ich gerade von einer mehrwöchigen Berufsreise zurück war.
     
  7. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Also ich würde auf jeden Fall mal versuchen, die Platte beim Hersteller zu reklamieren. Ich weiß nicht, ob das einen Unterschied macht, wenn die Platte von Apple quasi weiterverkauft wurde.
    Einen Versuch ist es wert.

    Bei manchen Herstellern kannst du online auch sofort die Seriennummer überprüfen, vielleicht findest du da schon etwas heraus.

    Gruß
    Björn
     
  8. Vitus.G.M

    Vitus.G.M Antonowka

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    360
    Ich hatte auch mal das Problem. Und mein 1GB RAM ist krepiert. Die restlichen 256 sind dann auch kaputt gegangen, da es anscheinend die Last des Systems nicht aushielt.
     
  9. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    was ich nicht verstehe, apple gibt 1 jahr, ist aber gesetzlich zu 2 jahren gewährleistung verpflichtet. werde es nochmals bei apple und dem media markt versuchen und wenn das nichts hilft mir eine neue platte kaufen. backup mit time machine habe ich nicht, da ich leopard erst vor kurzem drauf gespielt habe und ich noch keine externe platte hatte. das wird sich aber nun ändern...
     

Diese Seite empfehlen