1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac aus Amerika

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Dadelu, 12.02.08.

  1. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Hallo Zusammen

    Mittels SUFU konnte ich leider nichts finden (oder besser gesagt nur auf das iPhone bezogen ;)).

    Ich werde mir voraussichtlich in ein paar Monaten einen neuen Mac zulegen. Modell etc. ist ja eigentlich egal. Ich habe jetzt einfach mal die Preise des MacStore Schweiz mit dem aus Amerika verglichen. Ich würde ca. 3000.- (ungefähr 2000 Euro) sparen wenn ich es in Amerika erwerben würde...

    Hat dies jemand schon gemacht? Gefahren? Nachteile? Bin gespannt..
    Und falls jemand doch einen Thread findet in dem dieses Thema besprochen wurde, bin ich auch froh ;)

    lg, Dadelu
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Threads gibt es schon (jensche, wo bleibt der Banner?), aber ich bin jetzt auch zu faul zum Suchen:eek:

    Problem ist eventuell die amerikanische Tastatur, und wie du das Teil durch den Zoll bringen willst, wenn du niemanden besche*ssen willst.
     
  3. Randolph34

    Randolph34 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    381
    Einfach bei der Einreise angeben, Zoll zahlen und gut is. :p

    Ciao Randolph
     
  4. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Kannst Du einmal erklähren wie Du auf 3000$ ersparniss kommst?? Was willst Du dir denn da für nen Monster Mac kaufen???

    Zuerst solltest Du Dir mal die Einfuhrbedingungen von Computern in die Schweiz anschauen, welche kosten Dir dadurch entstehen würden. Das ist immer der wichtigste Faktor, da alle Preise in den USA ohne Steueren sind.
     
  5. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Das mit dem Zoll sollte eigentlich gehen, sofern du die Verpackung in den USA lässt... Verdächtig bleibt allerdings immer noch die amerikanische Tastatur...

    Aber kommsts wirklich so viel billiger? Auch wenns soviel billiger ist und du Zoll zahlen musst, ists doch noch günstiger als wenn du es hier kaufst?!
     
  6. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    bei notebooks ist das einführen generell kein problem.....aber wie du auf 2000€ Ersparnis kommst ist mir schleierhaft....soll des n vollausgestatteter MacPro sein???
     
  7. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Hallo er sagt er spare 3000.-$ da muss es sich um einem Mac Pro handeln, das kauft Dir keine Sau ab das Du den mit auf Reisen nimmst.
     
  8. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Er redet von 3000 Schweizer Franken.
     
  9. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Das dürfte wohle bei einem Dollarkurs von 1,5$ pro Euro Jacke wie Hose sein, ich bekomme auch ungef. 3000$ für 2000€.

    Aber egal, ein MBA, MB, oder MBP ist nicht 3000 (was auch immer) billiger in den USA.
     
  10. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Hehe die geilsten Antworten :)

    Ja es handelt sich um einen MacPro... Schweizer gesamt Preis ca. 8500 FRANKEN, Amerikanischer preis: 6300$.. Von dem her, würde sich schon ziemlich lohnen... Auch wenn noch die Mehrwertsteuer draufkommt...

    *edit*
    Ehm doch, es ist um einiges billiger.. Ich habe mir vor einer Woche einen iPod Touch 16GB für 500$ gekauft und Heute sehe ich online dass man für den gleichen Preis in den USA einen 32GB bekommt...
     
  11. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Da hast Du auch keine Tastaturprobleme, rufe beim schweizer Zoll an und frag ob die noch irgendwelche zusätzlichen Kosten haben, ist ja kein Notebook. Und jedes Teil hat seine eigene Zollnummer.
     

Diese Seite empfehlen