1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac auf Mac

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von G5_Dual, 29.08.07.

  1. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Hallo
    Suche nach einer Möglichkeit ein OS X simultan neben meinem aktuell laufendem zu öffnen. Der Sinn dahinter (falls es jemanden interessiert) ist, schnell zwischen den OS en zu wechseln, ohne neu Starten zu müssen. So wie es Parallels oder VMware auf Intel Macs bei Win kann.
    Jedoch habe ich noch eine PPC G5. Welche Software kann quasi noch ein System virtualisieren auf meinem Rechner.
    Seltsam finde ich es schon das ich quasi jedes System emulieren kann, von Win 95 bis Vista oder nahezu alle Linux und Unixe nicht jedoch ein 2. Apple OS, das ja nicht mal emuliert werden muß, sondern nativ als Anwendung laufen könnte.

    PS:
    gesucht habe ich in diesem Forum, mit Google,bei Macupdate und Versiontracker jedoch nichts gefunden.
     
    #1 G5_Dual, 29.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.07
  2. MagicBenny

    MagicBenny Meraner

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    225
    ....was glaube ich daran liegt, dass der gute Steve nicht möchte, dass OSX auf anderer Hardware läuft, denn sonst könnte man ja sein OSX auch in einer VMWare auf einer Windowsmaschine oder innerhalb einer Linux Umgebung virtualisieren. Versteh mich richtig, ich fänds auch schön ein OSX zu virtualisieren und somit sogar auf meinem Firmennotebook immer ein schickes OSX dabeizuhaben, aber Steve mag das nicht und legal ist das abgesehen vom immensen Aufwand wohl nicht möglich/gedacht.

    Gruss
    Benny
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Ich will nicht mein OS X auf einem Win Rechner laufen lassen,
    sondern ein 2. OS X auf meinem Mac.Der Sinn ist ein Sytem am Laufen zu haben dem ich noch nicht traue,aber es gerne testen würde.
    Wäre auch sinnvoll bei Updates die meiner Meinung nach nicht mehr die Qualität haben wie früher. Wie ich schon in einem früheren Beitrag geschrieben habe, teste ich alle nur möglichen Programme und habe dafür 2 Systeme auf 2 verschiedenen Platten. Da es aber mühsam ist jedesmal von dem 2. System zu Booten, um dannach wieder zur sicheren Umgebung zu wechseln, wäre ich an einer Virtualisierung interesiert.
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Wir haben's schon begriffen. Aber es gibt keinen "virtuellen" Mac, der dies erlaubt. Das wäre dann nämlich der Dammbruch, wenn man per Software den Hardwaredongle (=Mac Hardware) nachahmt. Dann könnte sich die gesamte Hackerwelt das abschauen und endlich OSX unbegrenzt auf ALDI-PCs anbieten... :-D
     
  5. MagicBenny

    MagicBenny Meraner

    Dabei seit:
    25.04.06
    Beiträge:
    225
    ich wollt auch grad sagen, ich hab wohl schon verstanden was du willst, aber du hast dich ja gewundert, warum das grundsätzlich nicht möglich ist. ich hab nur versucht zu erklären, dass his highness steve das ned wünscht :D

    gruss
    benny
     

Diese Seite empfehlen