1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac auf den Stand vom letzen Time Machine Backup bringen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lupus, 28.12.07.

  1. Lupus

    Lupus Idared

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    27
    Hallo Forum,

    als ich das erste Mal das Programm "Automator" ausprobiert habe, ist es mir leider tatsächlich gelungen, einen "Wokflow" zu erstellen, der alle Dateien in denen "Foto" vorkam den Dateinamen mit "img_###" durchnummeriert/ersetzt hat. Nicht nur in dem Ordner in dem ich es eigentlich haben wollte, sondern auf der ganzen Festplatte. Das hat mir natürlich ein riesen Durcheinander mit meinen Daten gemacht; so heisst zum Beispiel das Programm Bildschirmfoto jetzt "img_008"...
    Ich habe nicht gleich bemerkt, dass Systemweit umbenannt wurde und jetzt liegt das Ereigniss schon zulange zurück, um einen einfachen "Undo"-Button zu drücken - wenn das überhaupt möglich war.
    Aber glücklicherweise habe ich mein ganzes System mit Time Machine sichern lassen.
    Ich kann aber nicht alle 500 Dateien einzeln Widerherstellen weil sie an Unterschiedlichen Orten auf der Ferstplatte liegen, das würde endlos dauern. Einfach einen "Gegen Workflow" erstellen der alle img_... in Foto... umwandelt kann ich auch nicht, weil in einigen Ordnern die Dateinamen img_### erhalten bleiben müssen (und so wird das Programm "img_008" auch nicht wider zu Bildschirmfoto).
    Jetzt ist meine Frage, wie ich meinen Computer auf den Stand vom letzten Backup bringen kann, ohne dass ich das ganze Betriebsystem "neu aufsetzen" muss (und dann das letzte Backup wider herstellen). Am ende sollen natürlich die falschen Datein und Programme - wie img_008 - restlos verschdunden sein, bzw. wieder normal (bzw. img_008 -> Bildschirmfoto) heissen.
    Ist das möglich?

    Vielen Dank,
    Lupus
     
  2. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    migrationsassistent starten und time machine-backup auswählen. das sollte eigentlich klappen ;)
     
  3. Lupus

    Lupus Idared

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    27
    Hat leider nicht so einfach funktioniert...
    Wenn ich dem Migrationsassistenten öffne, "Von einem Time Machine Backup" als Übertragungsmethode und das "zu übertragende System" auswähle, kann ich leider kein Backup (mit Zeitpunkt) auswählen, sondern nur mein eigenen Account. Das habe ich zwar versucht, aber es sieht jetzt immer noch wie vorhin aus...
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    vielleicht von Leo DVD starten und TM Backup auswählen
     
  5. Lupus

    Lupus Idared

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    27
    Okay, ich habe das jetzt hinbekommen.
    Mac mit gedrückter c-Taste von der Leo Installations CD gestartet und dann im Menü "Dienstprogramme" -> "System von der Datensicherung wiederherstellen" anklicken.
    Gut, das kommt einem neu aufsetzten des Systems nahe, ist aber weitaus komfortabler (wie z.B bei Windows ;) ).
    Vielen Dank für die Tipps.
     

Diese Seite empfehlen