1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac auf Asus G2S

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von MacBjörni, 19.06.08.

  1. MacBjörni

    MacBjörni Ingrid Marie

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    265
    Hi mein Kumpel möchte sich Mac als Virtuele maschine auf seinen Asus G2S instalieren hat einer n idee wie das geht
    noch besser wäre es dies als komplettes betriebssystem zu nutzen
     
  2. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Da bist du hier im Forum definitiv falsch!!! Und schreib hier nichts mehr dazu. Illegale Sachen sind hier einfach nicht erwünschst.

    Lass deinen Freund nach osx86 suchen und bestell ihm mal von mir schöne Grüße und sag ihm: "Ein Mac ist definitiv besser, stabiler und läuft auch noch legal!"
     
  3. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Also das würde ich jetzt so mal nicht sagen, meiner genauso schnell und stabil wie nen MacPro für ein 1/3 des Preises. (Die Legalität jetzt mal außen vor gelassen, obwohl ich nen Original OSX Leopard dafür benutzt habe, was ich gekauft habe)
     
  4. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Ich würde es ganz genau so sagen, wie ich es gesagt habe. ;)
    Jetzt mal echt, wenn man keine Ahnung von der Materie hat, sollte man die Finger von nem gehackten OSX lassen.
    Folgenes Szenario ging bei mir durch den Kopf als ich mein Satz oben geschrieben habe:
    - Nachdem er soviel Glück gehabt hat, in dem er eine bei Torrent geladene und gepatchte OSX DVD auf seinem Rechner ans laufen gebracht hat und dann mal auf Updaten klickt, funktioniert wohl leider nichts mehr.

    Und dann ist ja wohl das geheule vorprogrammiert, wie scheiße doch OSX sei, wenn es nach einem Update nicht mehr funktioniert.
    Oder meinst du, ein Anfänger kennt sich z.B. mit kext's 'backuppen' und neu einspielen aus?

    Meine Meinung ist ganz klar: Finger davon lassen, außer man man möchte sehr sehr viel Zeit mit etwas verschwenden, was noch nicht mal legal ist? Zeit ist immerhin auch Geld!

    Daher mein Fazit => Lieber nen Mac kaufen, denn die Preise sind zur Zeit mehr als angemessen!

    Gruß,
    Casi
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Grundsätzlich gebe ich dir recht, wobei ich daran zweifle, ob es wirklich illegal ist. Immerhin hat er eine gekaufte OS X Version verwendet.

    Für mich riecht das ein wenig wie beim Jailbreak: Apple passt es nicht in den Kram, aber rechtlich gesehen können sie nicht viel machen.

    Ich vermute sogar, dass das Positivwerbung für Apple ist. So nach dem Motto: Der wird sich über kurz oder lang einen "echten" Mac kaufen...
     

Diese Seite empfehlen