1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.Mac-Alternative Kilu

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von philipxD, 06.04.08.

  1. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    Guten Tag.
    Man hat mit iWeb eine super Website erstellt. Damit sie jeder sieht, sollte diese schnell online gestellt werden. Wer 100€ im Monat zu Verfügung hat, der kann natürlich .Mac nehmen. Doch es geht auch günstiger (und etwas komplizierter).
    Nun gut.
    Als Alternative zu .Mac empfehle ich Kilu.
    Mit Kilu kann man ¡kostenlos! 1GB Webspace vewenden. Nebenbei bietet Kilu FTP und MySQL an. Das wäre das wohl das wichtigste für die Arbeit mit iWeb. Doch bevor man Anfängt, sollte man sich folgende Programme runterladen:
    1. Cyberduck (FTP-Client)
    2. Smultron (Web-Editor)
    (3. NetAuthor (Ein für Windows erhältlicher Windowseditor, mit dem man das Problem mit den Umlauten in Griff bekommt)

    Nun gut. Ran an die Arbeit.
    Nachdem man sich bei Kilu angemeldet hat, macht man folgendes: Mit Cyberduck richtet man nun den FTP-Server ein.
    Server: benutzername.kilu.de
    Port: 21
    Benutzername: benutzername@1

    Nachdem dies gemacht wurde, richtet man zu dem Ordner "www" zwei weitere Ordner ein. Einer mit dem Namen "logs", der andere mit dem Namen "tmp".
    Nun gut. Seine Website (index.html + Ordner mit den Files) lädt man (via Cyberduck) in den Ordner "www" hoch.

    Nun sollte alles fertig sein. Leider wird man das Problem mit den Umlauten haben. Lösung: Mit Smultron kann man Umlaut für Umlaut neu generieren. Mit NetAuthor geht es viel einfacher. Der sollte per Knopfdruck alle Umlaut auf einmal generieren. Fertig ist.



    MfG, Philip



    P.S.: Meine Website lautet: philipos.kilu.de
     
  2. buzzzer

    buzzzer Cox Orange

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    100
    Nunja, 100€ im Monat sind wohl etwas übertrieben ^^
    Es sind 99€ im Jahr wenn man es direkt bei Apple kauft.

    Ich finde .Mac ne tolle Lösung, allerdings stört mich persönlich dort die Geschwindigkeit. Es ist mir zu langsam.

    Außer Kilu gibt es noch hunderte weitere Angebote, die man nutzen kann.

    Ich habe einen Server bei Strato, der leider noch mehr kostet, dafür alles kann, was ich brauche ;)
     
  3. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Wie finanziert sich Kilu? Durch Werbeeinblendungen?

    Was Deine Page angeht, solltest Du zuerst mal ein wenig Inhalt draufpacken und beim Erstellen von Seiten eine vernünftige Rechtschreibprüfung nutzen ;)

    Es heisst nicht Reperatur sondern Reparatur :)
     
  4. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    Ja, diese Übergangsseite war ein 5min Projekt...
     
  5. stonie10

    stonie10 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.10.05
    Beiträge:
    760
    philipxD, bitte vergiss nicht, dass .mac mehr als "nur" einen Webspace bereitstellt. Du bekommst eine E-Mail Adresse, deine eigene "virtuelle" Festplatte, Synchronisierung mit mehrern Macs u.v.m.
    Sicherlich sind 99€ im Jahr immer noch viel Geld, aber wenn man sich den Funktionsumfang anschaut relativiert sich das ganze wie ich finde.
    Und wer "nur" eine Website online stellen will, wird wohl auch kaum zu .mac greifen, sondern entweder einen Freehoster (wie kilu.de) oder einen kostenpflichtigen Hoster wie 1und1 nutzen.

    Grüße,
    stonie10
     
  6. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    Darum ging es mir auch. Es ging mir hauptsächlich um die Website. Aber wer solle Sachen, die .Mac bietet braucht, der kann ruhig zuschlagen.
     
  7. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    nunja, ich hoffe, dass ich den einen oder anderen helfen konnte
     
  8. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Fast so wie ich es dir erklärt habe ;) :p
    Allerdings ist es so, dass bei manchen vielleicht schon alle Ordner da sind, wie Kilu schreibt. Wenn man sich bei Kilu angemeldet hat, liegt dort auch eine ausführliche Beschreibung vor.
    Ändere mal das mit den 99 Euro pro Monat und wie gesagt, Kilu ist ja mal alles andere als eine Alternative zu .Mac, denn .Mac gibt dir nicht nur Webspace und Subdomain. ;)
    Achja, das allerwichtigste:
    Wenn du schon sagst, dass man mit Smultron das mit den Umlauten ändern kann.. dann bitte auch etwas ausführlicher, z.B. wie? (Ich weiß aber jetzt auch nicht genau wie der Code für die Umlaute heißt, er fängt mit & an..) und das WICHTIGSTE: Nach jeder Änderung an der Websites muss man alle Codes neu ändern. Deswegen einfach Umlaute umschreiben.
    Wenn man schon extra für Kilu einen neuen Thread aufmacht.. ;)
     
  9. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532

Diese Seite empfehlen