1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

.mac als Webserver mit nutzen ? Bin ich hier überhaupt richtig ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von viskem, 08.06.08.

  1. viskem

    viskem Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    460
    Hallo,

    ich bin zur Zeit bei 1und1. Habe dort 2 Domains, wovon ich seit Jahren nur eines nutze. Habe 100 eMail Anschriften á 2 GB wovon ich ca. 6 nutze und etliche Subdomains, wovon ich ein paar nutze.
    Ich konnte sehr schön mit iWeb eine Internetseite zusätzlich erstellen und auf 1und1 laden, habe diese Daten noch als Sicherung.

    So, nun hat diese Woche Montag auf dem Server von 1und1 wohl ein Hack stattgefunden und auf unserem Webserver waren 2 Ordner, mit Angaben vom BankofAmerica und noch irgend etwas.

    Fazit, ich komme auf unsere Homepage nicht mehr drauf, und kann den kompletten Webserver bis auf die Log nicht löschen, diese BankofAmerica Ordner lassen sich nicht löschen.

    1und1 hat es nicht innerhalb 1 Woche und mehreren kostenpflichtigen Anrufen nicht hinbekommen, den Webserver für mich zu löschen, damit ich die Daten erneut aufspielen kann..


    So, nun zu meiner Frage. Kann ich das was oben beschrieben ist, mit Domain, eMail-Anschriften etc. auch per .mac machen ? Ein Apple-Store aus Hannover konnte es mir nicht gleich beantworten. Sie wollten dies klären und die Tage auf mich zurück kommen...


    Ich bitte um Euren Rat, thx.

    Kemal
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Den Webspace kannst du auf jeden Fall von .mac nutzen.
    Die Domain kannst du ja als reines Domainpaket bei 1&1 lassen und auf .mac umleiten. Genauso kannst du email-Weiterleitungen auf den IMAP-Account von .mac einrichten.

    Ich würde aber noch bis auf nach der Keynote morgen abend warten, da ja vielleicht ein neues .mac vorgestellt wird.
     
  3. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Tipp für's nächste Mal: Wenn du dir nicht sicher bist, wohin: _Niemals_ ist es richtig, zwei identische Threads in verschiedenen Bereichen zu starten. Wenn ein Thread falsch ist, dann wird ihn ein Moderator verschieben und bis dahin tut er auch keinem weh.
     
  4. viskem

    viskem Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    460
    Hallo,

    Danke für die schnelle Rückantwort.

    Ja, ich warte auf alle Fälle bis morgen. Doch wird entweder der Name anders sein oder zusätzliche Funktionen geben, ich wollte wissen ob Webserverfunktion gehen würde,
    wo Du ja - Ja sagst, Danke erst einmal.

    Ich würde gerne komplett weg von 1und1, zahle ca. 7,40 EUR pro Monat,
    und dafür schaffen die es nicht einmal meinen Webserver komplett zu löschen, damit ich die Daten neu aufspielen kann. Da ich nicht zufrieden bin, würde ich eigentlich komplett dort weg.

    Habt Ihr eine Idee, was genau ich machen müßte, von 1und1 Umleitung etc., Ihr seht ja leider, dass in meinem Fall, zur Zeit die Homepage auf Eis liegt, da sich vom Support her nichts tut ?!

    Wie könnte ich die jetzige Konstellation auf .mac oder in Kombination mit wem anders machen ?!

    kemal
     
  5. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Die Domain kannst du auch zu einem anderen Anbieter umziehen, der reines Domainhosting anbietet.
    Oder du gehst mit Domain+Webspace zusammen zu einem anderen Anbieter, Webspaceprovider gibt es ja genug.
     

Diese Seite empfehlen