1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MAC Adresse auf Airport übertragen?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von grundbirn, 24.09.06.

  1. grundbirn

    grundbirn Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    95
    Hallo,
    ich hab mal wieder eine Frage:
    ich habe mein PB G4 in Wien über Chello mit dem Internet verbunden. Nach mehrmaligen MAC-Adressen-Änderungen funktioniert es jetzt ganz gut übers normale Ethernet-Kabel direkt von Modem (ARRIS) zum PB. Habe bei Chello die MAC Adresse vom PB freischalten lassen. Ich möchte jetzt gerne die PB-Adresse auf den Airport Express übertragen/klonen. Wie muss ich da vorgehen und wo genau kann ich diese Änderung vornehmen? Geht es überhaupt? Habe bei Chello schon versucht die MAC-Adresse freischalten zu lassen die auf dem AEX draufsteht, da ging aber gar nichts mehr.
    Bitte um Hilfe,
    vielen Dank,
    g
     
  2. grundbirn

    grundbirn Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    95
    MAC Adresse übertragen

    Schade, kann mir niemand helfen? oder einfach sagen, dass es gar nicht geht?
    Über irgendeine Antwort würde ich mich freuen.... oder heulen.... meldet euch.... HELP!!
     
  3. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >mehrmaligen MAC-Adressen-Änderungen funktioniert es jetzt ganz gut übers normale Ethernet-Kabel direkt von Modem (ARRIS) zum PB. Habe bei Chello die MAC Adresse

    Also ich habe noch nie gehört das man bei einem Provider eine MAC-Adresse
    angeben muß. Ist das in Österreich anders?

    >Ich möchte jetzt gerne die PB-Adresse auf den Airport Express übertragen/klonen.

    Wenn DSL am Powerbook direkt angeschlossen wird, ist die MAC-Adresse des Powerbooks dem Provider sowieso bekannt. Wenn ein DSL-Modem an eine Airport Express angeschlossen wird, ist auch deren MAC-Adresse bekannt.

    Warum in aller Welt müsste daran etwas geändert werden?

    Neuen Provider suchen der weiß wie DSL funktioniert?

    Jede Netzwerkkarte halt eine weltweit eindeutige gültige MAC-Adresse.
    Zumindest sollte das so sein. Damit kann jede andere Gegenstelle schon recht eindeutig feststellen was verbunden ist.

    Authentifiziert man sich in Österreich beim Provider mit einer MAC-Adresse?
    Woanders geht das mit einem Benutzernamen und einem Passwort :)
     
  4. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Der von Apple verwendete WLAN-Treiber unterstützt meines Wissens keine Änderung der MediaAccessControl-Adresse.
     

Diese Seite empfehlen