1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.mac - Account ....Sicherheit und Performance ?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von tigerente, 12.04.08.

  1. tigerente

    tigerente Gloster

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    64
    Hallo zusammen !

    Kann mir jemand sagen, wie es um die Qualität und Sicherheit von .Mac beschaffen ist und welche persönlichen Erfahrungen Ihr damit gemacht habt ?!

    Würde gern wechseln und mir einen Account bei .Mac einrichten.
    Bei einer Präsentation war ich sehr beeindruckt, was die Integration ins System und auch Vielfalt der Features angeht ... was mich nun jedoch etwas abschreckt, sind einige Dinge, die ich zur fehlenden Sicherheit und Performance gehört habe:

    So soll lediglch die Anmeldung verschlüsselt sein, jegliche Dateiübertragung danach jedoch nicht mehr.

    Die iDisk selbst soll angeblich auch nicht verschlüsselt sein, ebenso der eMailverkehr ohne SSL laufen !

    iDisk soll auch angeblich keine Möglichkeit zur Abmeldung bieten, benutzt man also iDisk per Browser an einem öffentlichen Arbeitsplatz, besteht die Gefahr, dass der nächste Benutzer am gleichen Arbeitsplatz weiterhin auf die iDisk zugreifen kann!

    Die Geschwindigkeit der Dateiübertragung soll in Europa sehr zu Wünschen übrig lassen...

    Wie gesagt ... habe nur davon gehört/gelesen ... wäre sehr dankbar für Eure Meinung zu diesem Thema !

    VG von der Tigerente
     
  2. Zur Sicherheit:
    Es ist tatsächlich so, dass der Login über https läuft, danach ist man aber nur über Port 80 verbunden. Es gibt allerdings sehr wohl einen "Abmelden" Button sowie einen Sitzungtimeout nach Inaktivität.

    Performance:
    Die könnte tatsächlich ein wenig besser sein, z.B. wenn man sich anschaut, wie lange eine .mac-Galerie zum Laden benötigt. Allerdings ist das in meinen Augen verschmerzbar, wenn man sich ansieht, wie nahtlos sich .mac in Mac OS X einfügt. Ob ich z.B. eine Präsentation im Documents Ordner auf der iDisk oder lokal speichere, macht keinen Unterschied.
    Platz hat man mit 10GB auch genug, wobei man selbst einstellen kann, wie viel davon für den Mailaccount und wie viel für die iDisk reserviert werden soll. Traffic 100GB pro Monat sollte auch reichlich sein.

    Ein Tipp zum Kauf: Habe mir einen Zugangscode für einen Jahresaccount bei ebay von einem amerikanischen Anbieter geschossen. Hat $75,- gekostet, umgerechnet also ca. €53,-. Also wesentlich günstiger und weiterer Vorteil: Kurz nach Beendigung der Auktion und Ausfüllen der Daten auf deren AfterBuy Seiten gab es den Zugangscode per E-Mail. Hat alles in allem gerade mal 'ne halbe Stunde gedauert.
     
  3. tigerente

    tigerente Gloster

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    64
    Vielen Dank für die Infos !

    Von der Möglichkeit einen Zugangscode via eBay aus dem Ausland zu bekommen habe ich gehört ... hätte da aber noch eine Frage: wie ist das dann mit dem Zoll ?

    Zu der unverschlüsselten Speicherung auf iDisk ... ich denke schon dass es da einen Unterschied zur lokalen Speicherung gibt ... ich denke man sollte einen möglichen Missbrauch auch so schwer wie möglich machen ... insbesondere, wenn ich persönliche Photos oder Docs dort ablegen möchte.
    Bei jedem anderen Anbierter ist das Standard !

    Auch eine Übertragung von eMails via SSL ist eigentlich Standard ... frage mich nur, warum man da so sorglos bei Apple mit meinen persönlichen Daten umgeht ?

    Ja, mit der Integration in Leopard und all den Features haben Sie recht !
    Das ist wirklich sehr gelungen und hat mich auch sehr beeindruckt!
     
  4. tigerente

    tigerente Gloster

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    64
    Hallo zusammen !

    Mich wundert, dass sonst scheinbar niemand etwas zur Sicherheit/Performance sagen kann ....

    Wäre sehr nett, wenn Ihr mir von Euren Erfahrungen berichten könntet.
    - Würde mir sehr weiter helfen!

    DANKE !
     

Diese Seite empfehlen