1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lüfter zu laut

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von nordlicht_85, 17.12.09.

  1. nordlicht_85

    nordlicht_85 Jamba

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    55
    Hallo,

    ich habe mir vor 7 Monaten einen 24" iMac gekauft (also das Vorgängermodell vom jetzigen).
    In den ersten Monaten war der iMac, wenn er an war, immer total leise, dass man eigentlich gar nicht hörte, dass er an war. Aber seit ein paar Wochen habe ich das Gefühl, dass der Lüfter deutlich lauter ist, als er es früher war.

    Es ist jetzt nicht so, dass er so laut wäre wie meine alte Windows-Kiste, die ich davor hatte, aber ich bin halt der Meinung, dass man den Lüfter vorher quasi kaum hören konnte und dass man ihn jetzt deutlich(er) hören kann.

    Hab ihr Erfahrung mit sowas? Was kann man da machen? Geht das noch auf Garantie? Die 6 Monate sind ja schon um...
    Wenn ich den iMac zum Apple-Laden (m store), wo ich ihn gekauft habe, bringen würde und die ihn untersuchen würden, ob das auf Garantie geht - muss ich dann eventuell damit rechnen, deren "Untersuchungskosten" zahlen zu müssen, wenn Apple sagt, das geht nicht auf Garantie ?

    Vielen Dank im Voraus !
    MfG Thomas
     
  2. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    schau mit istat wie hoch die Lüfter drehen. Normal ist 1200/1200/700.. hab den gleichen wie du und meiner macht hochtönige, schwingende Fiepgeräusche (kommt nicht vom Display). Der Service hört das natürlich nicht also darf ich mich damit abfinden. Ein Hoch auf die guten Ohren. Ich sollte mich öfter vor die Box stellen wenn ich auf Konzerten oder in Clubs bin
     
  3. iCenturio

    iCenturio Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    75
    Ich hatte den 24'' ebenfalls bis vor 2 Monaten und habe ihn dann an meine Eltern weitervererbt :)

    Ich kenne das Problem, da ich genau das selbe hatte. Bei mir lag es am Staub, der sich um die Lüfter gesammelt hat (allerdings war meiner zu diesem Zeitpunkt bereits 1,5 Jahre alt und ausserhalb der Garantie). Mit entsprechendem Werkzeug & der Anleitung von ifixtit.com habe ich den iMac dann geöffnet (Glasplatte ab, Display raus etc.) und die Lüfter ordentlich vom Staub befreit.

    Seit dem ist Ruhe im Karton.

    Ich hatte bei meinem neuen 27'' ein fieses Fiepen, welches vom Festplattenlüfter kam. Da mir das genau 15 Tage nach Kauf aufgefallen ist und die Dame bei AppleCare schlecht gefrühstückt hatte, verweigerte sie einen Umtausch, sodass der iMac zum Mstore zur Rep ging. Die haben dieses Fiepen natürlich nicht gehört (Werkstatt direkt an einer vielbefahrenen Straße in HH), habe mir aber dankenderweise geglaubt. Ich musste nichts bezahlen, der Lüfter wurde getauscht. Dumm gelaufen für Apple, die Rep hat 2,5 Std. gedauert, da wäre es sicher billiger gewesen, den iMac zu tauschen und an jemand anderen weiterzugeben...
     
  4. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415

    bitte Text klicken:
    Wenn Sie ein Produkt zwischen dem 31. Oktober 2009 und dem 24. Dezember 2009 gekauft haben, können Sie die gekauften Artikel bis zum 8. Januar 2010 zurückgeben
     

Diese Seite empfehlen