1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lüfter IBook G4 14"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von stillalive, 23.09.05.

  1. stillalive

    stillalive Gast

    Mein Lüfter in meinem neues IBook läuft zwar leise aber läuft permanent ist das normal?

    lg, stillalive
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

    Bist Du sicher, daß das der Lüfter und nicht etwas das Betriebsgeräusch der Festplatte ist.
    Da lagen schon einige daneben...
     
  3. roYal.TS

    roYal.TS Gast

    ich hoffe macbiber liegt falsch ;)... es ist normal das der lüfter immer ein wenig läuft...
     
  4. spire

    spire Gast

    Der Lüfter sollte eigentlich nur selten zu hören sein...
     
  5. stillalive

    stillalive Gast

    naja ich höre es zwar nicht laut aber etwas höre ich ihn! naja ich werd wohl damit leben müssen! nur hab ich mir immer gedacht die sind die meiste zeit still und starten nur wenns warm wird! naja vielleicht wirds besser! oder auch nicht!
     
  6. macbiber

    macbiber Gast

    **harhar**

    siehe auch
    http://www.apfeltalk.de/showthread.php?t=21178

    stillalive
    Wenn Du mal die SystemDVD reinlegst und einen Hardwarecheck machst dann hörst Du den Lüfter gaaanz deutlich - ich denke dann wird es klar.
     
  7. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    guten moin!

    wir haben hier schon divers über lüfter oder nicht lüfter gesprochen. dabei sind wir teilweise sogar 10cm über dem boden schwebend esoterisch argumentativ vorgegangen.
    die frage ist, wie ruhig es in Deinem raum ist und wie sich das geräusch anhört.
    der tip mit dem hardwarecheck ist sehr gut. dann weiß man als ibook nutzer, was ein lüftergeräusch ist. denn das ganz leise, nur im ruhigen raum hörbare, ist die ...., genau... HD! :)

    der lüfter springt bei mir (ib g4, 933mhz, 640mb ram) nur an, wenn ich voll losdüse mit max. cpueinstellung, diversen prozessen und voller auslastung (surfen, downloaden, schreiben, editieren usw.)

    entgegen anderen vermutungen, der lüfter laufe ständig, vermute ich: der lüfter läuft so gut wie nie und wenn, dann hörbar.

    viel spaß mit dem weißen freund!
     
  8. thnt

    thnt Gast

    Auch Moin,

    kleine Anmerkung als Neuling hier im Forum... probiert mal "nur zur Belustigung" einen Acer aus der 1710 Reihe. Wer keinen bleibenden Tinitius bekommt, dem gebe ich einen aus..;)

    Seit ich mit a: mini mac und b: ibook arbeite, weis ich eigentlich nicht mehr was der Lüfter ist bzw. macht :-D.

    Im übrigen kann ich den vorigen Beitrag nur bestätigen, das ganz leise, sanfte, kaum hörbare surren gehört zur Festplatte....

    Gruss aus dem Schaumburger Land
    thnt
     
  9. stillalive

    stillalive Gast

    mir kommt jetzt auch vor das es die Festplatte war und nicht der Lüfter! bin froh darüber!

    lg
     
  10. Bin mir ziemlich sicher, dass es die Festplatte ist. Den Lüfter habe ich bei meinem ibook noch nie gehört ( habe es aber auch erst einen Monat), die Festplatte "kratzt" allerdings permanent ein wenig, allerdings nicht störend.
    Gruß.
     
  11. rb2k

    rb2k Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    42
    Wird das wohl an der Platte selber liegen oder an der Architektur des Ibooks?

    Ich hab hier noch ne 60 GB Notebookplatte aus meinem, bald auf ebay zu findenen, Windows Notebook... die hab ich eigentlich nie gehört...

    Also könnte ich die theoretisch mit der Mac Platte tauschen? Oder lag das evtl daran das die Platte im anderen Notebook geräuschtechnisch gut untergebracht war?

    Komisch bei mir ist auf das ich dieses andauernde "pfeiffen" das ich höre durch ein "Notebook um 60 grad auf die Seite dreh" Manöver wegbekomme... ich glaub bei mir is da noch irgendwas anderes am pfeiffen... evtl ne lockere schraube am Lüfter oder sonstwas
     
  12. mrmac

    mrmac Gloster

    Dabei seit:
    11.09.05
    Beiträge:
    64
    Die Platte ist wohl nicht so einfach auszutauschen.

    Und das Pfeifen wird wohl eher nicht von einer losen Schraube kommen, da der wie bereits in anderen Antworten gesagt nur extrem selten läuft.
     
  13. rb2k

    rb2k Braeburn

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    42
    ich meinte evtl ne schraube an der Festplattenlagerung oder sonstwas...
    weil die geräusche die der macht sind wirklich nicht mehr "normales rauschen". Es ist eher ein fiepsen
     
  14. roYal.TS

    roYal.TS Gast

    hallo,
    ich kann dir nicht sagen ob es an der platte liegt.
    das tauschen ansich ist allerdings ein kinderspiel! kannst es ja mal aufschrauben und die schrauben checken...
    hier findest du sehr nützliche tipps und bilder...
     

Diese Seite empfehlen