1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LP Sammlung auf den Mac?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von mikele gross, 12.09.09.

  1. mikele gross

    mikele gross Ingrid Marie

    Dabei seit:
    14.07.09
    Beiträge:
    269
    Hallo,
    ich habe eine kleine überschaubare Sammlung von alten LP's, die ich gerne auf meinen Rechner transferrieren möchte. Der Plattenspieler ist ein betagter KENWOOD KD-66F mit einem Audioausgang, an dem ein cinch-Kabel hängt. Wer weiß, wie ich (möglichst unkomplkiziert natürlich :)) meine Platten in mp3 verwandeln kann?

    Vielen Dank für die Hilfe, M.
     
  2. janniz

    janniz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    272
    Dafür gibts hier zwar schon einige Beiträge, aber als Vinylfreund sag ichs dir trotzdem in Kurzform:
    (Alten) Verstärker mit Phono-Eingang (wichtig) suchen. Diesen über den Tape-Out mittels Adapter (Cinch auf Miniklinke) an den Rechner anschließen. Falls du keinen Verstärker hast bzw. keinen mit Phono-Eingang, brauchst Du einen Phono-Vorverstärker, gibts schon für kleines Geld. Aufnehmen kannst du z.B. mit GarageBand oder Audacity oder oder oder ... Da gibts einiges. Falls du noch "entknacksen" (ist ja Grad der Charme von Vinyl), schneiden, normalisieren oder sonstiges machen willst, ist GarageBand nicht das richtige Tool. Wenn du einfach nur schnell ohne zusätzliche Software die Platten aufnehmen willst, funktioniert das mit GB schon ganz gut.

    Ansonsten: such hier einfach mal ein bisschen, es gibt wie gesagt glaub ich schon einige Threads wo das Thema behandelt wird
     
  3. mikele gross

    mikele gross Ingrid Marie

    Dabei seit:
    14.07.09
    Beiträge:
    269
    das ist doch schon mal was :)
    vielen Dank dafür... aber was ist ein "alter" Verstärker? Ich habe einen KENWOOD KRF-V4550D Audio Video Surround Receiver.... woher weiß ich, ob er "alt" genug ist und was passiert, wenn nicht?

    VG, M.
     
  4. janniz

    janniz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    272
    Das "alt" bezog sich darauf, dass viele Hersteller mittlerweile auf nen Phono-Eingang verzichten, weil sie offenbar denken, dass eh niemand mehr Plattenspieler hat. Angeblich ändert sich das aber mittlerweile wieder.

    Ich hab das Bild gefunden:
    [​IMG]
    Ist das dein Receiver? Dann ist ja alles in Butter. Da ist doch ganz links der Phono-Eingang plus Erdung. Deinen Rechner kannst du dann an über ein entsprechendes Cinch-auf-Mini-Klinke-Kabel mit einem der drei "Rec-Out"-Ausgänge verbinden. Wenns ein neues 13" MBP ist, musst du evtl. noch in den Systemeinstellungen den kombinierten Aus/Eingang auf "Audioport verwenden für Toneingabe" stellen. Dann sollte dem Aufnehmen nix mehr im Wege stehen ... es dauert halt nur. ;)
     
  5. mikele gross

    mikele gross Ingrid Marie

    Dabei seit:
    14.07.09
    Beiträge:
    269
    jep, genau das isser :)
    so'n Kabel hab ich sogar in meinem Fundus gefunden! Werd's alsbald mal testen, ob's klappt.
    herzlichen Dank für deine Hilfe :)
    M.
     
  6. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238

Diese Seite empfehlen