1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lost Password im Excel Sheet - HELP!

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Amadeus, 05.10.05.

  1. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Hi Leute!

    Ich weiss nicht, ob man so eine Frage im Forum überhaupt stellen darf, aber ich weiss mir nicht anders zu helfen...falls nicht erwünscht, bitte gleich schimpfen.

    Jedenfalls habe ich vor einem Jahr mühsamst ein grosses Excel-Sheet in Office 2004 erstellt, seitdem nie mehr benützt und jetzt....aaaaaaah!.....das Password vergessen :eek:

    Dabei war die Datei nicht einmal so toll geheim, ich hab' eigentlich nur mal mit der Passwort-Funktion herumspielen wollen, und die Datei geschützt - vor mir, wie sich jetzt herausstellt.:mad:

    Daher die zugegebenermassen etwas gewagte Frage: Gibt es einen "Workaround" um die Datei wieder sichtbar zu machen, oder muss ich das ganze Ding wieder neu zusammenbasteln?

    Danke für jeden Hinweis, ich sag's auch nicht weiter an Bill...

    Grüsse
    Amadeus
     
  2. mrmac

    mrmac Gloster

    Dabei seit:
    11.09.05
    Beiträge:
    64
    Was heisst denn sichtbar machen?

    Normalerweise schützt Du doch excel-sheets vor Veränderungen durch hinterlegen eines Passwortes. Dabei kann man noch auswählen auf was sich der Schutz beziehen soll.

    In diesem Fall gibt es eine einfache Möglichkeit den Schutz zu umgehen.

    Deine Frage hört sich so an als wenn hier aber ein Schutz verhindert, dass die Datei geöffnet werden kann.

    Bitte nähere Info.
     
  3. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    So isses!

    Ich habe die Datei beim abspeichern mit einem Passwort geschützt, so dass ich sie jetzt nicht mehr öffnen kann...:-c
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Leider keine Chance.
    Bleibt wohl nur der Gang zu Microsoft. (gegen viel Geld natürlich)
     
  5. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Hi!

    Ihr werdet es nicht glauben - auf der Website von Decryptum war das Problem in drei Minuten gelöst. Gegen einen Obulus von $ 30 wird dort - online - jeder Passwortschutz entfernt.

    Macht einen irgendwie nachdenklich...o_O

    Trotzdem danke an Euch!

    Grüsse
    Amadeus
     

Diese Seite empfehlen