1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Longshine Printserver unter Mac OS X. Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Montu, 31.10.06.

  1. Montu

    Montu Empire

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    85
    Hallo Ordensschwestern!

    Habe mir jetzt zu meinem iMac einen Printserver gekauft, um dann meine beiden Drucker vom Laptop als auch vom iMac ansprechen zu können. Meine Wahl fiel auf den Longshine PS112.

    Unter Windows läuft alles bestens. Nur unter Mac OS X bekomme ich das Ding einfach nicht zum Laufen.

    Kann mir irgnedjemand helfen? Bitte....ich werd hier noch verrückt :mad:

    Vielen Dank im voraus....

    Montu
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
  3. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Ich hänge mich hier noch einmal ran, denn ich habe hier auch einen Longshine LCS-PS112 stehen, an den ein Brother DCP-7010L angeschlossen ist. In meinem Windows XP, das in Parallels läuft, habe ich alles einrichten können und der Drucker druckt wie erwartet.
    Unter Mac OS (10.5) kann ich zwar einen Drucker via AppleTalk hinzufügen und auch ansprechen, allerdings spuckt der Drucker daraufhin nur weiße Seiten aus (er zieht das gesamte Papier, was in der Papierkassette liegt, ein um es direkt unbearbeitet wieder auszuwerfen).

    Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben? Im Moment muss ich jedes Mal Windows starten um etwas zu drucken, das ist doch sehr lästig ...
     

Diese Seite empfehlen