1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lokale Domains per Bonjour bereitstellen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von Tekl, 05.12.08.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    ich habe mit MAMP und OS X Server einen Testrechner, mit welchem ich Webseiten testen kann. Diese sind im gesamten Netzwerk über den DNS auf dem Server erreichbar (www.domain.test, www.domain2.test ...) Gibt es eine Möglichkeit, diese per Bonjour irgendwie zu publizieren, so dass man im Safari immer alle verfügbaren Domains sieht?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das ist auch als Funktionalität beim Mac OS X Server Apache dabei, aber nicht aktiviert. Inwiefern der MAMP das kann weis ich nicht. Ich setzte MAMP schon lange auch Sicherheitsgründen und wegen Lizenzverletzungen nicht mehr ein.

    Sonst über /usr/bin/mDNS selbst announcen.
    Gruß Pepi
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das ist auch als Funktionalität beim Mac OS X Server Apache dabei, aber nicht aktiviert. Inwiefern der MAMP das kann weis ich nicht. Ich setzte MAMP schon lange auch Sicherheitsgründen und wegen Lizenzverletzungen nicht mehr ein.

    Sonst über /usr/bin/mDNS selbst announcen.
    Gruß Pepi
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Welche Sicherheitsgründe und Lizenzverletzungen meinst du? Der Apache bei Tiger Server ist leider nicht mehr der aktuellste.

    Wie verwende ich denn mDNS? Das Teil hat keine manpage und irgendwie finde ich nix. Ein kleines Beispiel reicht.
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Welche Sicherheitsgründe und Lizenzverletzungen meinst du? Der Apache bei Tiger Server ist leider nicht mehr der aktuellste.

    Wie verwende ich denn mDNS? Das Teil hat keine manpage und irgendwie finde ich nix. Ein kleines Beispiel reicht.
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    MAMP ist ausschließlich für Development Zwecke gemacht. Mir ist die Konfiguration sogar dafür zu unsicher gemacht, von Produktionseinsatz reden wir erst garnicht. (Auch wenn es natürlich reizvoll wäre.) Schau mal dort im Forum nach postings wo nach den Sourcen gefragt wird. Sämtliche Anfragen diesbezüglich werden nichtmal ignoriert. Aber das ist wie gesagt ein anderes Thema.

    Der Apache in Tiger ist immerhin 1.3.41, was immerhin die aktuelle Releae des 1.3er Branches ist. Der 2.0er unter Tiger ist unbrauchbar. Der 2.2er unter Leopard hingegen recht fein. Grundsätzlich spricht nichts dagegen sich selbst einen zu compilen sofern man keine OD Integration braucht.

    man mDNS hat definitiv einen man Eintrag. (Case Sensitiv!) Man bekommt auch eine simple Usage Meldung wenn man es ohne Parameter aufruft wie es sich für POSIX gehört.
    Gruß Pepi
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    MAMP ist ausschließlich für Development Zwecke gemacht. Mir ist die Konfiguration sogar dafür zu unsicher gemacht, von Produktionseinsatz reden wir erst garnicht. (Auch wenn es natürlich reizvoll wäre.) Schau mal dort im Forum nach postings wo nach den Sourcen gefragt wird. Sämtliche Anfragen diesbezüglich werden nichtmal ignoriert. Aber das ist wie gesagt ein anderes Thema.

    Der Apache in Tiger ist immerhin 1.3.41, was immerhin die aktuelle Releae des 1.3er Branches ist. Der 2.0er unter Tiger ist unbrauchbar. Der 2.2er unter Leopard hingegen recht fein. Grundsätzlich spricht nichts dagegen sich selbst einen zu compilen sofern man keine OD Integration braucht.

    man mDNS hat definitiv einen man Eintrag. (Case Sensitiv!) Man bekommt auch eine simple Usage Meldung wenn man es ohne Parameter aufruft wie es sich für POSIX gehört.
    Gruß Pepi
     
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Der Doppelpost-Thread ... ;)

    Danke für deine Antwort. Das 'man' case sensitiv ist, daran habe ich gar nicht gedacht. Ich habe mich schon öfter mal gewundert, dass der mir nichts anzeigt.

    Ich nutze MAMP Pro auch nur für Development-Zwecke und intern für's Intranet. Kannst du mal ein Beispiel geben wo er zu unsicher konfiguriert ist?
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ja, während der Wartungsarbeiten ist das ein paar mal passiert, auch wenn man definitiv nur einmal auf "Antworten" geklickt hat. Das sollte nun ja ein Ende haben. Vielleicht erbarmt sich ja ein motivierter Mod die Double-Posts aufzuräumen. Danke.


    Das fängt mal ganz einfach bei der httpd.conf an, geht bei der php.ini weiter und endet bei keiner der anderen Config files und auch nicht bei den Zugriffsrechten der Files. Wie gesagt, es ist fürs Development gebaut, und so, daß man es für Produktionseinsatz auch nicht mit vertretbarem Aufwand sicher bekommt.
    Gruß Pepi
     
  10. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    So, ich habe es jetzt mal mit mDNS probiert. Leider kann man nur relative Pfade angeben, ich möchte aber eigentlich volle URLs publizieren. Ist das möglich?

    Was ist in der httpd.conf denn unsicher konfiguriert?
     
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich werde mir jetzt sicher keinen MAMP installieren nur um Dir ein Beispiel geben zu können. Im Zusammenhang mit den Zugriffsrechten hast Du jedenfalls deutlich mehr Schreibrechte (weil Du ja als Developer arbeiten willst) als Du es auf einem public WebServer haben willst. Schaus Dir einfach an, Du wirst auch einiges finden.

    Du kannst bei mDNS publizieren was Du willst.
    Gruß Pepi
     
  12. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Okay, ich dachte du wüsstest da noch was konkretes.

    Bei mir klappt folgendes leider nicht richtig:
    mDNS -R "Testeite" _http._tcp . 80 path=http://www.testseite.test

    In Safari kommt dann http://server.local./http://www.testseite.text an.

    Und wie kann ich mehrere URLs publizieren. mDNS läuft ja quasi bis es beendet wird. Muss ich zig Termialfenster verwenden?
     
  13. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Leg halt den Prozess in den Hintergrund so wie das mit jedem anderen auch geht. (&)

    Laß mal das http:// weg, und mach Quotes herum. Das Protokoll legst Du ja schon durch den Service mit _http._tcp fest. Evt. versuche mal http_URL anstatt path.
    Gruß Pepi
     
  14. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Brauche ich dann für 20 URLs auch 20 Prozesse oder kann ich auch mehrere in einem unterbringe?

    Leider klappt das mit http_URL auch nicht. Ich habe auch mal URL und HOST getestet. Auch mit DNS-SD klappt das nicht.
     

Diese Seite empfehlen