1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lohnt sich ein PowerMac G5 jetzt noch ? ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von thinky40X, 16.12.06.

  1. thinky40X

    thinky40X Gast

    hallo an alle, hier mein erstes posting.

    ich bin zur zeit am überlegen wie am besten an einen vernünftigen mac komme. ich habe bereits alle aktuellen modelle auf apple.de angeschaut aber so ganz begeistert bin ich nicht.

    ich bin langer windows user und denke über einen semiswitch nach. ;) (mein thinkpad t40 bleibt)

    ich suche einen ersatz für meinen jetztigen pc-tower, welcher aus p4 3,2ghz, 1gb ram, gf6800 ultra und 2x 10.000er raptor platten von western digital besteht.

    ich spiele daher mit dem gedanken mir einen gebrauchten powermac g5 dual 1,8 (erstes modell) anzuschaffen. in diesen möchte ich dann die zwei platten einbauen und im raid 0 laufen lassen.
    auch spiele ich mit dem gedanken eine gf 5900xt oder die gf6800ultra einzubauen.

    gut erhaltene dual g5 gibts bereits um die 900 - 1100 euros.

    ich bin gelegnheitsspieler, könnte aber auch voll darauf verzichten.

    mac mini, ist mir persönlich unrecht, da er nicht aufrüstbar ist, intern nur 2,5" platten platz bietet (welche langsam sind), der neue macpro ist mir definitiv zu teuer

    macbooks möchte ich nicht, da ich einen tower suche.



    meine fragen jetzt an euch profis:

    1. lohnt es sich überhaupt zum jetztigen zeitpunkt noch eine powerpc maschine von apple zu kaufen, da eventuell keine betriebssysteme mehr für ppc system erscheinen könnten ? ? ? leopard gibt es ja sicher für ppc

    2. was sind die erfahrungen mit dem 1. modell des g5 1,8 dual ? ?

    3. funktionieren die beiden s-ata platten die ich oben genannt habe im g5 und wäre ein raid 0 möglich(hardwaremäßig oder softwarem. - ist mir egal) ? ? ?

    4.passen auch eine der beiden oben genannten grafikkkarten (beide haben agp8x - benötigen aber extra strom, woher bekommt man dem im powermac ? ) ? ?


    so jetzt hab ich euch ziemlich zu getextet und bedanke mich bei jedem der hier liest und mir eventuel eine antwort geben kann ! ! ! !

    viele grüße
    thinky40x
     
  2. Bassoon

    Bassoon Querina

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    186
    Hallo!

    Wichtig wäre zu erfahren, wozu du denn einen Mac benutzen willst. Wozu brauchst du z.B die gf6800ultra?
    Einen g5 zu kaufen lohnt sich meiner Meinung nach nicht mehr wirklich, da der Großteil der prof. Anwendungen schon auf Intel geswitcht ist oder das sehr bald tut (photoshop, logic pro, final cut etc.)
    Statt einen Einsteiger g5 zu kaufen würde ich dir eher zu einem iMac raten. Der hat auch schnelle Festplatten und falls du mal mehr Speicher brauchst kannst du immer noch eine firewire Platte dranhängen.

    Es wäre aber - wie gesagt - wichtig zu erfahren, zu was genau du deinen Apple Rechner alles benutzen wirst.
     
  3. larkmiller

    larkmiller Gast

    Ganz richtig ist die >Aussage von Basson nicht.
    Für die G5 wird es noch einige Jahre OSX-Ausgaben geben. Und die neuen Programme werden als eine ganze Zeit lang als UB rauskommen, alles andere wäre ja Wahnsinn, weil es noch zuviele G5 und G4 gibt.

    Wenn Du auf die Intelvorteile (Bootcamp und Parallels) verzichten kannst, mache es. Aus eigenr erfahrung kann ich sagen, dass VPC nicht so der Hammer ist, falls Du doch Win brauchst.

    Larkmiller
     
  4. Bassoon

    Bassoon Querina

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    186
    Das es noch eine weile die powerpc Versionen geben wird ist mir klar. Ich wollte nur klarmachen, dass auf den neuen Intel Macs die prominenten Anwendungen nativ laufen.
    Ich würde es aber auch vom Preis abhängig machen... Ein G5 ist unter umständen momentan trotzdem noch sehr teuer!
     
  5. larkmiller

    larkmiller Gast

    Das ist wahr. Über den Preis muß sich thinky selbst Gedanken machen.
    Ich gehe aber davon aus, dass ein G5 1,8 der 1. Generation nicht mehr soviel kostet. Ein Freund von mir hat einen gekauft für knapp 700 Euronen incl. 1GB Ram.
    Das geht schon i.O. m.E.
     

Diese Seite empfehlen