1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lohnt sich das Macbook?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ProWeb, 14.09.09.

  1. ProWeb

    ProWeb Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    80
    Sehr geehrte User,

    nach einem sehr schlechten Erlebnis (Mein erster Mac ging nach ca. 2 Wochen mit einem
    kaputten Netzteil zu Grunde...Der Mac war gerbaucht, also keine Garantie....)
    wollte ich nun zu meinem zweiten Mac greifen. Ein Macbook soll es richten.
    Meine Frage:
    Lohnt sich jetzt der Kauf des aktuellen Macbooks? Wird das nächste nicht gleich in einem Monat erscheinen?

    So weit ich weiß, ist das aktuelle Macbook noch ziemlich neu. Sicher bin ich mir dabei aber nicht.

    Ich freue mich über eure Antworten.

    Mit freundlichen Grüßen ProWeb
     
  2. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Wenn du das MacBook jetzt brauchst, dann kaufe es. Wenn nicht, dann nicht.
    Es gibt immer etwas neues. Apple führt etwa alle 6 Monate ein Update an der Hardware durch. Du bist also ohnehin schnell bei "alter" Ware. Richte dich nach deinen Bedürfnissen und nicht nach dem P-Faktor.
     
  3. ProWeb

    ProWeb Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    80
    Ist es gut, wenn ich mir das bei Amazon bestelle? Die sind günstig und schnell. Außerdem hatte ich mit denen immer eine gute Erfahrung machen können, aber habe ich dort auch alles, was ich im Apple Store erwarten kann?
     
  4. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Schau mal in meine Sig, vielleicht hilft dir das etwas! Amazon ist nicht schlecht, aber es geht auch günstiger!
     
  5. ProWeb

    ProWeb Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    80
    Ja danke, aber Mactrade ist auf den Euro gleich teuer, verlangt aber noch Versandkosten. Und auf Parallels kann ich eigentlich verzichten.
    Danke
     
  6. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Man kann derzeit zwischen 4 Gratis Artikeln aussuchen! Parallels ist davon noch das billigste! Man kann zB auch Office for Mac nehmen und das für mindestens 80€ bei Ebay verticken!

    Von daher spart man im Vergleich zu Amazon schon deutlich!
     
  7. ProWeb

    ProWeb Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    80
    Ja, aber leider kann man bei MacTrade nicht per Kreditkarte bestellen. Von daher hat sich dies leider erledigt.
     
  8. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Hehe ok, das konnte ich nicht ahnen ;) Dann bestell ruhig bei Amazon, man hat im vergleich zum Apple Store keinen Nachteil!
     
  9. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Ich verfolge ja das Geschehen um die Mac-Szene schon lange, aber selbst habe ich mich noch nie durchgerungen einen zu kaufen. Es steht zwar einer im Haus aber selbst einen kaufen finde ich zu teuer (das P/L Verhältnis ist ja wohl super, aber 1000 euro sind 1000 euro^^)
    Desweiteren finde ich 1 jahr garantie unfair, aber seis drum. Die Geräte sind super, die Software sowieso.

    Als "Computer" zuhause werd ich jedoch so oder so beim PC (Preis -> günstig, leistung super) bleiben, nur im mobilen bereich finde ich, hat ein Mac die Trümpfe in der Hand.

    Ich würde sowieso wenn erst anfang märz 2010 einen kaufen/benötigen (wenn überhaupt).
    Vielleicht gibt es bis dahin schon ne neue generation? Macrumors buyersguide sagt "midrange"
    aber may 2009 ist nicht lange her (ob die da bis märz 2010 was machen)
     
  10. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Was ein Mac wirklich wert ist erschliesst sich Dir erst, wenn Du einen hast. Ich spreche aus eigener Erfahrung, seit ich es endlich geschafft habe sind mir schon bald ein Dutzend Bekannte gefolgt. Jede/r (ich selbstredend eingeschlossen) würde es jederzeit wieder tun.
     
  11. janno2009

    janno2009 Granny Smith

    Dabei seit:
    06.07.09
    Beiträge:
    17
    Apple kann ich eigentlich immer epfehlen . Dein alter mac ging nach zwei wochen kaputt? Also ich hab schon seit 6 Jahren mac books imacs iphone ... und von denen ging keiner kaputt also macht dir keine sorgen;)
     
  12. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Also ich find amazon nicht gerade günstig, wenn es um den mac-Kauf geht.
    Wie bereits gesagt, gibt es selten den falschen Zeitpunkt einzusteigen.

    Also ich bestelle meine Rechner über den Unimall.de Applestore. Die sind günstig. Einen Studentenausweis musste ich nie zeigen bei Apple... komisch. Naja dann bleibt er halt im Geldbeutel :D

    Ansonsten war ich ganz zufrieden mit Gravis. Da hab ich auch mein aktuelles Macbook Pro her.
    Gab da ein Problem, dass durch Apple aufgetreten ist.
    Gravis war da super kulant und hat mir zwei sehr attraktive Angebote gemacht.

    Du kannst dir das Teil auch in einen Store liefern lassen oder Vorort bestellen, dann entfallen die 4,50 Euro Versandkosten.

    Ich habe lieber einen direkten Ansprechpartner als amazon.de . Deren Service ist leider so toll (bin da seit Jahren Kunde und wenn mal was war... naja).

    Und mein Apple Cube läuft auch noch, mal so ganz nebenbei.
    Kann halt immer mal passieren, dass was kaputt geht. Und wenn du ihn gebraucht gekauft hast, weisst du ja nicht was vorher war.
     
  13. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Anstatt zu dem aktuellen MacBook würde ich lieber ein unibody MB aus dem refurb. store nehmen:
    -billiger
    -um welten besser verarbeitet und haltbarer
     

Diese Seite empfehlen