1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lohnt sich Apple TV eigentlich?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von enyce-ny, 11.04.09.

  1. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    Moin,

    ich bin gerade an überlegen ob ich mir Apple TV mit 160GB kaufen oder tauschen soll?
    Ich wollte Apple TV eigentlich als Media Center nutzen also Filme drauf klatschen und mit Freunden einen geilen Video Abend machen!

    Vor ab wollte ich einige Dinge noch wissen:

    1. Kann man divx, xvid, wmv, mvcd, svcd .... abspielen?

    2. Falls das nicht möglich ist kann man dann Programme installieren die das können?

    3. Wie packe ich meine Daten auf die Box per WLAN oder Ethernet?

    4. Kann man z.B. einen USB Stick, extern HDD oder extern DVD Laufwerk anschließen um Daten abzuspielen?

    5. Ist es möglich einen größere HDD einzubauen z.B. 500GB oder 1TB falls ja welche müssen es den sein die in einen Laptop kommen (2.5 Zoll, S-ATA)?

    6. Muss man die HDD bevor man Sie in die Box einbaut noch vorbereiten falls ja wie funktioniert es?

    7. Lohnt es sich die Box zu Hacken falls das geht und welche Vorteile bekommt man dadurch?

    8. Unterstützt die Box FullHD zu 100%?
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Fast alle deiner Fragen kann man negativ beantworten. Apple TV ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt einfach nicht konkurrenzfähig. Der einzige Nutzen, den ich darin sehe, ist eine Möglichkeit, iTunes vom Fernseher aus zu steuern.
    Das wiederum geht auch mit einem Mac mit OS X (Stichwort Frontrow) - daher würde ich dir eher empfehlen, einen Mac Mini zu nehmen. Damit kannst du all das machen, was du willst.
     
  3. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    AppleTV wird für den deutschen Markt erst interessant wenn das Filmverleih Angebot steht.

    Zu deinen Fragen. Du müsstest beispielsweise die Filme ins "iTunes-Format (.h264,...)" umkonvertieren und in iTunes importieren. Dann könntest Du sie über iTunes an das AppleTV streamen.
     
  4. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Ich klink mich mal mit ein.

    Kann denn AppleTV "mehr" als wenn ich mein MacBook Alu über den Mini Display Port und einen DVI-Hdmi Adapter und SPDIF an meinen TV bzw. an die Stereo Anlage anschließe?

    Das sind auch nur zwei Kabel die man einstecken muss, und wenn AppleTV nicht "mehr" kann, könnte zumindest ich mir das Geld dafür sparen.
     
  5. Eeben

    Eeben Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.03.09
    Beiträge:
    10
    Nein, nur Formate die auch iTunes abspielen kann, also MPEG4. Ich benutze zum umwandeln DVDVideosoft Free Studio (Freeware für Windows), importiere die Filme in iTunes und streame das ganze auf das Apple TV.

    Man kann Apple TV "jailbreaken", habe mich damit aber noch nicht beschäftigt. -> Suchfunktion

    Geht beides. WLAN ist ausreichend um 2GB MPEG4 in DVD Qualität zu schauen.

    USB-Port ist nur zu "Wartungszwecken" geht also nur nach patchen / "jailbreaken".

    Ja, geht. Suchfunktion des Forums (oder bei ifun) bringt dich da weiter.
    Größere Festplatte ist aber nur notwendig wenn dein Hauptrechner nicht oft an ist. Bei mir läuft der PC im Arbeitszimmer eh die meiste Zeit, daher streame ich die Filme auf Apple TV und habe mir nur die 40GB Version gekauft.

    Siehe einen Punkt weiter oben -> Suchfunktion.

    Nein, maximal 720x432.

    Das ATV kann deutlich weniger als dein MacBook Alu. Im Prinzip ist ATV nur ein großer Ipod mit HDMI-Ausgang.
     
  6. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    Ich habe nämlich eine Auktion bei ebay gesehen und der Verkäufer hat mir gesagt das seine Box alles lesen kann er hat ein Programm (Boxee) drauf installiert.

    Welche Vorteile hat man wenn man seine Box Jailbreak?

    Wie meinst du denn das?
    Ich möchte nämlich meine Filme die auf mein MacBook drauf sind auf das Apple TV pratzen.

    Ich möchte nichts stream sondern direkt auf die Box packen!
    Und ich möchte auch nicht so viel Geld ausgeben um mir einen Mac Mini zu kaufen!
    Ich wollte das teil eigentlich nur nutzen um meine Filme mit Freunde und Familie zu teilen!
     
    #6 enyce-ny, 11.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.09
  7. Eeben

    Eeben Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.03.09
    Beiträge:
    10
    Du hast dir die Antwort selbst gegeben.

    Wenn mein PC im Arbeitszimmer läuft greife ich per WLAN mit meinem Apple TV auf die iTunes Mediathek zu -> speichern der Filme auf der ATV HDD ist nicht notwendig. Daher reicht mir die 40GB Variante.
     
  8. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    Wie alle hier schon geschrieben haben ist ab Werk mit der ATV nicht viel mehr los als das normale iTunes. Alles was iTunes abspielt, das spielt auch die ATV.

    Man kann via USB aber alternative Software dazu installieren. XBMC, Boxee. Dann spielt deine ATV auch "divx, xvid, wmv, mvcd, svcd ...."

    Nur bei mkv in großer Qualli da zickt sie noch. Leider ... laut Foren soll sie für FullHD mkv´s zu schwach sein. Kann ich aber nicht ganz glauben. Boxee ist ja noch in der Alpha Version

    Mein Tipp, wenn du dir wirklich eine ATV zulegen willst. Dann kauf dir eine 40er. Wenn dir der Platz irgendwann mal nicht mehr reicht ... dann baust du die selber um auf 320GB. Anleitungen dafür gibt's im Netz.
     
  9. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    Ja aber ich möchte meine Filme und Serien da auf die HDD kopieren falls das geht. Weil ich keinen BOCK habe jedes mal mein MacBook mit zu nehmen und deshalb wollte ich Sie mir kaufen als tragbares Media System um meine Filme und Serien egal wo ich bin abzuspielen!

    Wie bekomme ich denn zugriff auf die HDD über WLAN oder ganz normal über ein ftp Programm???

    Ich möchte wenn überhaupt eine 500GB oder 1TB HDD einbauen jetzt wollte ich noch wissen welche man da einbaut z.b. Format, Größe

    Ist das Programm (Boxee) schwer zu installieren und gib es noch andere die besser sind falls ja wie heißen diese?

    Was kann man noch alles mit der Box machen?

    Wurde Apple TV die seit dem 21. März 2007 auf den Markt ist mal verbessert falls ja welche besseren teile wurden da eingebaut?
     
    #9 enyce-ny, 14.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.09
  10. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    Nimm keine ATV. Das was du vor hast geht so mit der ATV nicht.
    Ab Werk ist da eine 2,5" IDE Festplatte verbaut. Das größte was du im IDE Bereich bekommst ist eine WD 320GB. Klar kannst du mit einem IDE->SATA Wandler auch SATA 2,5" Platten verbauen. Aber so das richtige ist das in meinen Augen nicht.

    Glaub die Popcorn-Hour ist ehr so was für dich.
    Dort kannst du 1TB und mehr verbauen.
     
  11. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Ich kann eine Playstation 3 empfehlen (mit MediaLink Software von Nullriver). Die kann alles (sogar noch Blu-ray und DVDs abspielen).
     
  12. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    Leider ist die Hardware-Beschleunigung auf der PS3 unter Linux deaktiviert o_O

    Somit auch keine FullHD mkv Files
     
  13. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    Ne PS3 habe ich auch übrigens ;)

    Aber ich denke ich werde mir Apple TV holen und dann Jailbreaken und wenn Sie mir gefällt werde ich Sie wieder Verkaufen!
     
  14. papaschlumpf

    papaschlumpf Meraner

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    227
    installation von XBMC und boxee ist total einfach. da ist das erstellen des patchsticks mit windows komplizierter... mit macos gehts ohne probleme, aber mit windows hats bei mir nicht geklappt...
    aber wenn du denn patchstick hast, dann in atv einstecken, atv starten, fertig, nur noch im menue auswählen was du installieren willlst....

    720p mkv's laufen, fullhd mkv's nicht. habs ausprobiert. bei genaueren fragen kannst ne pn schreiben...
     
  15. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    Bei 9to5mac.com und Macworld wurde der HP MediaSmart Server EX485 hoch gelobt. Das Ding nutzt Windows!

    Hat jemand damit Erfahrung oder weiß sonst Alternativen, nachdem Apple TV ja mehr als enttäuschend ist?
     
  16. someone

    someone Empire

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    88
    Enttäuschend finde ich ATV eigentlich nicht. Er spielt mir alles ab (außer die großen MKV`s) was ich will. Und wenn der Filmverleih erst mal richtig in Schwung ist kann ich auch schon mit der ATV mit die Filme anschauen.
    Bevor du dir aber so ein riesen Media Server von HP für 500Euro oder mehr da hinstellst ... schau dir lieber noch mal Popcorn Hour an.
     
  17. hades

    hades Morgenduft

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    169
    Hab ich gerade und gefällt mir. Auch Apple TV finde ich eine gute Idee, aber so "kastriert" wie es jetzt daherkommt werde ich mir das wohl nicht zulegen - obwohl es mit entsprechenden Hacks sicherlich eine tolle Sache ist!
     
  18. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    @papaschlumpf

    kannst du mir kurz und knapp sagen wie man seine Filme (xvid) oder Serien auf die Box komplett Kopiert (KEIN Stream).

    Wurde die Box von der Hardware schon einmal Aktualisiert falls ja was wurde da verändert?

    Ich habe z.B. Der Blutige Pfad Gottes x264 in "FullHD" auf mein MacBook und schaue diesen über VLC Player an leider läuft dieser einfach nicht flüssig das teil ruckelt ein wenig. Jetzt wollte ich fragen ob es an film selber liegt oder am Player, Hardware, Auflösung am TV (1920x1080)?
     
  19. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    also nach Jailbreak ist das alles kein Problem. Wenn Du alles richtig machst, dann kannst Du vom AppleTV aus freigegebene Shares mounten (von Deinem Mac oder sonstwoher) und andersrum, kannst Du das AppleTV als externes Laufwerk mounten an Deinem Mac.
    Der Patchstick installiert neben Boxee und XBMC auch nitoTV. Das spielt einfach alle Videofiles ab (die großen mkvs ruckeln, korrekt) ohne Schnörkel, ohne Account für irgendwas erstellen ohne extra-Software auf deinem Mac ...
    Ich schiebe die Files (nehme am Mac mit eyeTV auf) einfach per "gehe zu > mit Server verbinden" auf das AppleTV. Manche Sachen nehmen auch den Umweg via iTunes. Manche Filme schau ich einfach vom USB-Stick am AppleTV.

    Geht alles.
    Eine Alternative wäre noch die "Popcorn Hour" Box (ab der 110er). Die kann auch mkv in FullHD, wenn ich richtig informiert bin. Bedienung ist dann natürlich nochmal was anderes.

    Wenn Du viel mit eyeTV aufnimmst, dann empfehle ich das AppleTV. Da ist die Integration wirklich gut.
    Wenn Du noch vom Mac Musik in dem Raum streamen willst, wo das AppleTV stehen würde - dann auch!
     
  20. enyce-ny

    enyce-ny Allington Pepping

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    191
    Moin,

    wenn ich mir das Teil kaufe denn nur weil ich keinen Bock habe mein MacBook jedes mal mit zu schleppen (wegen Kratzer)!

    Deshalb wollte ich mir das Teil kaufen und meine Filme & Music etc. vom Mac auf die AppleTV HDD kopieren damit ich diese dann von meinen MacBook löschen kann!

    Bei mir kommen NUR Apple Produkte ins Haus und nichts anderes ;) weil diese einfach stylisch aussehen!

    Einen MacMini möchte ich mir nicht unbedingt holen weil es erstens etwas teuer ist und zweitens dumm wäre weil ich ja auch mein MacBook an meinen LCD anschließen kann.

    Kann mir vielleicht einer auf die schnelle sagen wie man seine Filme & Music etc. vom MacBook auf die AppleTV HDD kopiert welches Programm wird da genötigt?

    Welches Programm ist das beste Boxee, XBMC und nitoTV?

    Ist es vielleicht auch möglich falls das AppleTV teil mal defekt wird wieder zurück zu setzen so wie das beim iPhone der fall ist oder geht das nicht (wegen der Garantie)?

    Ich habe auf YouTube einige Anleitungen gesehen wie man die Box Jailbreakt leider verstehe ich einfach nicht warum man bevor der Patchstick angeschlossen wird von der Box die Stromleitung entfernt?
     

Diese Seite empfehlen