1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lohnen sich 3 GB Arbeitsspeicher?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Tobi1051, 15.09.07.

  1. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Hallo,

    ich möchte mir Arbeitsspeicher für meinen iMac Core2Duo (2006er-Version) kaufen. Generell gilt ja, dass mehr Arbeitsspeicher besser ist. Leider kann dieser Mac nur bis 3 GB adressieren. Wenn ich 3 GB haben möchte, bräuchte ich einen 1 GB Riegel und einen 2 GB Riegel. Von dieser Kombination wurde mir aber mehrfach abgeraten, weil durch die unterschiedliche Größe wohl die Performance leiden würde.

    Meine Frage wäre jetzt, ob der iMac auch mit 2 GB vielleicht doch ausreicht. Mit 1 GB habe ich das Problem, dass der Rechner ständig auf Platte auslagern muss, wenn ich mal 1 paar mehr Programme auf habe, was eigentlich immer so ist.

    Eine Idee wäre noch, um doch noch 3 GB zu haben, 2 x 2 GB Riegel einzubauen. Das geht, der Mac kann dann aber trotzdem nur insgesamt 3 GB adressieren. Aber ich bin mir unsicher, ob in dieser Kombination die oben genannten Performance-Probleme weg sind. Weiß da zufällig jemand bescheid?

    Tobi
     
  2. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Bezüglich RAM kommt es immer darauf an, was Du machst. Arbeitest Du mit Grafikprogrammen oder anderen riesigen Datenmengen? Möchtest Du sehr viele Programme parallel laufen lassen? Möchtest Du gleichzeitig ein zweites OS zB. mittels Parallels laufen lassen?

    Wenn Du diese Fragen mit Ja beantwortest, könnten sich durchaus 3 GB lohnen. Ansonsten reichen Dir wohl locker auch 2 GB aus (eigene Erfahrung), was durchaus auch wesentlich günstiger ist.
     
  3. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Hallo, ich kann eigentlich alle Fragen mit Ja beantworten. Dann ist nur noch die Frage, wie ich das hinbekomme, dass ich 3 GB ohne die angesprochenen Performance-Probleme nutzen kann.
     
  4. MacKitty

    MacKitty Jonagold

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    23
    Du kannst die 3GB ohne Probleme nutzen.
    Es gab bei dem PC Chipsätze wo es zu diesen Performance Problemen gekommen ist.
    Dein Mac hat da keine Probleme mit.

    Christoph
     
  5. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Wenn man 2 RAM-Bänke mit 3 GB bestückt kommt der 2-er in die Bank 0 und der 1-er in die Bank 1.

    Und wenn Dir jetzt jemand erzählt das gäbe Performance-Probleme dann schick denjenigen in einen Voodoo-Kurs.
     
  6. 21inch

    21inch Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    104
    Also ich habe die gleiche Konstellation an RAM... 1 * 1 GB und 1 * 2 GB... habe den Alu iMac und es gab keine Probleme. Alles an RAM wurde erkannt und die Kiste rennt und rennt und rennt...

    Lohnt sich definitiv...

    Die sollten wirklich in einen VooDoo-Kurs - Mit Bill Gates puppen!
     
  7. rocken_rolf

    rocken_rolf Erdapfel

    Dabei seit:
    02.02.07
    Beiträge:
    4
    moin,

    wie sieht denn die gleiche konstellation beim MBP ( 1x 1GB Ram + 1x 2GB Ram) aus ? Kann nämlich über meine Hochschule bei Jessen und Lenz( jessenlenz.de/macatcampus.de) diese zusammenstellung bestellen? Hat jemand erfahrung mit dem Jessen und Lenz Pick-up-Service?
    vielen dank
     
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    von meinen 2 GB wird selten alles belegt - für mich wäre 1,5 GB die richtige Wahl gewesen (bestes Preis-Leistungs-Verhältnis für meine Bedürfnisse)

    3 GB lohnt sich wohl für die Wenigsten wirklich
    entweder für Photoshopper oder für Parallels und viel gleichzeitig offene Programme

    ansonsten bringt RAM kaum Geschwindigkeitszuwachs - es hilft nur, weniger auf den Festplattencache zurückzugreifen
     
  9. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    Naja und du darfst auch nicht die moralische Befriedigung vergessen die es einem bringt die höchstmögliche RAM Bestückung zu haben. Da kommt einem das System gleich noch 3 mal schneller vor.
    Irgendwie muss man seine Ausgaben ja begründen ;)
    Spreche aus Erfahrung hab aber von 1Gb auf 4GB aufgerüstet und da muss man sich dann nicht mehr viel einbilden es ist einfach schneller ;)

    MfG
    HoverSK
     
  10. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Doch, das ist genau der Punkt insofern man mit Programmen arbeitet, die viel RAM benötigen (siehe auch mein Post oben). RAM ist wesentlich schneller als die langsame HD. Auf jeden Fall bringt mehr RAM wesentlich mehr, als die immerdauernde Jagd nach dem um 5% höher getakteten Prozessor.
     
  11. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Was für eine Frage… und das die Perfomance "leidet" halte ich schlicht für "fishing for money". Eine falsche Aussage machen um dem Kunden einen teureren 2GB Riegel aufzuschwatzen. Die Zeiten wo es noch wichtig war seinen Speicher richtig zu paritieren sind längst vorbei. Das war anno 96… ich würde das Geld eher in eine schnellere HD investieren. Und lass dir bitte nicht einreden das eine 7200er u/min nicht empfehlenswert ist, wegen der Hitzeentwicklung. Um eine 7200er soweit zu bringen, dass sie das Gehäuse platzen lässt, müsstest du mglw. am Stück 48h eine 300GB Datei rendern.

    :)
     
  12. Juni884

    Juni884 Gast

    Hallo, ich habe ein ähnliches Problem.
    Mein iMac kommt bald und den habe ich mit 1GB bestellt um mir dann den Rest
    per DSP-Memory oder so nachliefern zu lassen.
    Jetzt frage ich mich: 3GB oder 4GB Ram.
    Nehmen wir den Extremfall und folgende Sachen sind geöffnet:
    -Photoshop
    -Browser mit mind. 20 Tabs
    -Audiowiedergabe
    -Videoplayer
    -Bildbetrachter
    -iSale/Garage Sale
    -Garageband
    -Windows emuliert mit ein paar Programmen (~250-700MB, je nach Anzahl der Anwendungen)
    -Office Anwendung
    -Download Manager

    Reichen dort 3GB noch?
     
  13. eddis

    eddis Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.07.05
    Beiträge:
    126
    Ich habe hier von DSP 4GB liegen. Die werden auch direkt im iMac verbaut. Über kurz oder lang werden die wohl Verwendung finden. Spätestens wenn Windows emuliert wird und ich in beiden Systemen einiges am Laufen habe. Sieht dann so aus wie bei dir, Fynnee. Ob da jetzt das 1 GB Ram mehr sinnvoll ist kann ich nicht belegen. Ich habe es gekauft und Schaden wird es nicht. Mein iBook hatte am Anfang auch Ram satt. Das änderte sich mit der Zeit aber rapide. Leopard wird ja sicher auch nicht weniger brauchen als der Tiger jetzt. Für Photoshop kann man nie genug Ram haben.
     
  14. Sepp Maier

    Sepp Maier Gast

    Zuviel RAM gibts gar nicht :)
     
  15. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    Genau das ist wie beim Hubraum:
    Das einzige was besser ist als Hubraum ist mehr Hubraum. ;)
    oder
    Das einzige was besser ist als viel RAM ist noch mehr RAM.

    MfG
    HoverSK
     
  16. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ich hatte 2*1gb im iMac 24" weisses modell und wenn ich meinen zend, ps cs3, und parallels XP (+ die üblichen verdächtigen, mail, skype, ff ...) offen hatte dann waren 2gb zu wenig. nun habe ich seit 8 wochen 3gb und alles ist bestens ;)

    ergo ... meinen vorrednern ich zustimme, zuviel ram gibts nicht ;)

    dahui
     
  17. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Genauso plane ich das auch :)
     
  18. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    wobei IMHO die alten (weissen) iMacs eben nur 3gb max adressieren können

    dahui
     
  19. eddis

    eddis Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.07.05
    Beiträge:
    126
    Jetzt, da ich noch mal den Anfang gelesen habe: Verbau 1*2 und 1*1 GB. Probleme bei unterschiedlichen Ram Größen gab vor Urzeiten mal. Auf diese Art und Weise sparst du dir mal schön 100 Euro.
     
  20. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Deshalb spendiere ich meinen 4GB RAM ja auch einen schicken Alu-iMac :D
     

Diese Seite empfehlen