1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logogestaltung

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von jkhkhvbjkhv, 10.10.06.

  1. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Moin. Habe eine Frage. Lasse mir gerade ein Logo gestalten und hatte dementsprechend dem Grafiker ein Entwurf gegeben.

    Da in meinem Entwurf die Ecke sehr leicht abgerundet sind in der Hintergrundfläche von dem Logo, meinte der Grafikdesigner, dass es heutzutage nicht mehr üblich sei, die Kanten leicht rund darzustellen, sondern eckig wäre gefragt bzw. normal.

    Hört sich jetzt komisch an, aber einige von Euch hier haben sicherlich viel Ahnung von soetwas.

    Wollte mir nur einmal eine zweite Meinung einholen, ob eckige Kanten wirklich besser sind, als runde.

    Es ist letzten endes Geschmackssache, aber es interessiert mich halt. :)

    Gruß Niko
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    häää... es geht bei Logos. bzw. Erscheinungsbilder nicht um das was üblich ist. Sondern um eine gewisse Eigenständigkeit zu bekommen, was was eben nicht üblich ist. Sonst sieht man gleich auch wie dir Konkurenz.

    Grundsätzlich kann man solche Sachen nicht einfach so sagen. Da spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Es kommt auf den gesamten Look eines Erscheinung. Da sind auch die zuätzlichen Gestaltungselemente von Wichtigkeit. Nicht nur reduziert auf das Logo.

    Aber solche Grundsätzliche pauschale Behauptungen können nicht gemacht werden.
     
  3. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Jo, das ist klar, deswegen habe ich ja diese Frage gestellt.

    Das Logo repräsentiert schon eine Eigenständigkeit in der Erscheinung, dennoch kam dann eben diese Aussage auf.

    Aber die Antwort reicht mir schon.. :)
     
  4. ich sag immer wieder: nicht was modern ist, ist gut, sondern was gut ist, ist modern. rund oder kantig... muss man sehen wo was zu passt.

    wenn ein grafikdesigner sowas sagt wie du das geschildert hast, dann ist er in meinem augen keiner.

    zeig doch mal her das logo, ein bild sagt mehr als tausend worte.
     
  5. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Ja hatte mit dem Designer heute noch einmal gesprochen. Sie meinte, dass man es selber erstmal sehen muss, ob kantig oder rund. Hatte es wohl falsch verstanden, da ich persönlich unbedingt abgerundete Ecken haben möchte und sie nur meinte, dass eckig vielleicht besser aussehen. Naja Missverständnis.

    Logo kann ich leider noch nicht zeigen, da ich den Entwurf auf einen Zettel gemalt habe und es so zur Umsetzung auch abgegeben habe.
     
  6. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Ich zitiere meinen Chef:

    "Ein Logo muss man mit dem dicken Zeh in den Sand malen können."

    Damit meinte er, dass es Wiedererkennungswert haben sollte. Der Rest ist eigentlich frei. Rundungen stehen für Ausgeglichenheit. ^^
     
  7. sebreisacher

    sebreisacher Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.04
    Beiträge:
    155
    Wenn ich mich nicht irre ist das ein Zitat von Kurt Weidemann. ;)
    Oder ist er dein Chef?? Wär ganz schön cool!

    Grüße,
    Sebastian
     
  8. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    sorry das wusste ich nicht. ach mein chef, der böhse klauer. ;)
     
  9. sebreisacher

    sebreisacher Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.04
    Beiträge:
    155
    Jaja, so sind sie halt, die Chefs! :)

    Aber wenn Rundungen für Ausgeglichenheit stehen, müsste ja Jennifer Lopez total
    "relaxt" sein! ;)
     
    Ephourita gefällt das.
  10. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Hahaha… ^^
     
  11. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Aber Recht hat der Cheffe trotzdem...
     
  12. Imker

    Imker Braeburn

    Dabei seit:
    26.03.06
    Beiträge:
    45
    Naja, ist es nicht so, daß ein Logo einfach sein sollte?
    Um wiedererkannt zu werden?
    Dann passt das mit der Zehe ja.
    Ich kenne eine Computerfirma, die hat einen angebissenen Apfel als Logo. :)
    Genial.
    Ich habe mir vor Jahren mal Gedanken um ein Etikett für Honiggläser machen müssen; da habe ich nach langem Probieren auch ein Bild genommen, das einen großen Wiedererkennungswert hat, und natürlich zu dem Produkt passt.
    Dieses Bild findet sich jetzt überall, teils leicht abgewandelt, auch auf unserem Briefkopf, T-Shirts, Weihnachtspräsenten usw.
     
    Ephourita gefällt das.
  13. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    #13 Ephourita, 10.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.06

Diese Seite empfehlen