1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logitech: Wartezeit nach Anschalten / Aufwachen der Maus

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von timadler, 26.04.07.

  1. timadler

    timadler Carola

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    113
    Hey zusammen,

    Ich habe folgendes Problem mit meiner Logitech VX Revolution: Ich betreibe Sie an einem MacBook Pro mit der aktuellsten Logitech Control Center.

    Direkt nach dem Anschalten des Rechners bzw. nachdem die Maus sich ausgeschaltet bzw. der Rechner eingeschlafen ist (ich beurteilen das daran, dass die Maus den Batterienstand wieder anzeigt) dauert es bis zu 30 Sekunden, bis die Maus wieder Klicks annimmt.

    Komischerweise wird die Mausbewegung direkt wieder übertragen, d.h. ich kann sie problemlos bewegen, aber nicht klicken.

    Ich habe bereits den Treiber neu installiert, ohne Wirkung.

    Was kann ich tun, damit die Maus direkt wieder anspricht? Kennt jemand von Euch das Problem?

    Gruß, Tim
     
  2. qtreiber

    qtreiber Braeburn

    Dabei seit:
    10.02.05
    Beiträge:
    43
    Hi,

    Ich habe genau das gleiche Problem an einem IMac.
    Ich nehme USB overdrive damit ist das Problem behoben.
    Irgendwie haben die von Logitech einen Bug in ihrem Treiber.

    Gruß

    Ralph
     
  3. Crackintosh

    Crackintosh Macoun

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    120
    an ich nur bestätigen. logitech hardware top, software flop.
     
  4. timadler

    timadler Carola

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    113
    Was ist denn USB-Overdrive?! Habt ihr beide denn genau das gleiche Problem? Ich meine, dass die Maus schnell wieder funktioniert, aber man nicht klicken kann? Weil, wenn man die Maus ohne den Logitech-Treiber verwendet, dann gehts...keine Probleme.

    Habt ihr eigentlich auch den Eindruck, dass der Mac durch den Logitech-Treiber instabil wird? Ich persönlich hatte seitdem ich die VX habe mehr Kernel Panics als vorher...
     
  5. qtreiber

    qtreiber Braeburn

    Dabei seit:
    10.02.05
    Beiträge:
    43
    Nee instabil wird da nix, er braucht nur ca.10-15 sec. bis alles wieder wach ist.
    Schau mal bei Versiontracker nach USB Overdrive. Es ist ein alternativer Maus, Joystick und was weiß ich noch treiber. Er funktioniert hervorragend und ist jeden cent wert.

    Gruß

    Ralph
     
  6. timadler

    timadler Carola

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    113
    Also ich habs gerade mal getestet und den Logitech-Treiber komplett deinstalliert. Jetzt gibts keine Probleme mehr. Da kann man sich den USB Overdrive sogar noch sparen.
     

Diese Seite empfehlen