1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logitech MX Revolution Mac Support?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von AtticMike, 20.02.08.

  1. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Hallo Leute,

    weiss jemand ob die Logitech MX Revolution Mac Support hat ? Im Sinne von, dass man Tasten wie bei der Mighty Mouse belegen kann, zB fürs Dashboard oder das splitten der Fenster aufm Desktop ?
     
  2. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    Such mal nach "Steermouse"
     
  3. Azraiel

    Azraiel Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    176
    Zur Logitech MX Revolution gibt es den Device Manager. Hier können sämtliche Tasten und Räder nach Wunsch belegt werden.

    So sieht das ganze aus


    [​IMG]


    Gruß
    .Aze
     
  4. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Ja geil, danke dir für die Antwort. Super Sache !
     
  5. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Also wenn du mit device manager das Logitech control center meinst, damit hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht.
    Ich hab selber die VX Revolution und mit der original Logitch Software gab es jedesmal wenn ich die Maus aus oder ein schaltete eine Kernel Panik. Bis es mir zu blöd wurde und ich mir USB Overdrive geholt habe. Ist auch gratis und die Maus läuft damit.
     
  6. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Also ich hab die MX Revolution. Bisher keine Probleme mit der Logitech Software.
     
  7. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich habe seit Jahren auch unter PPC, das LCC mit Logitech-Mäusen und Tastaturen eingesetzt, ohne jemals ein Problem gehabt zu haben.
     
  8. CygnusX1

    CygnusX1 Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    188
    Ok Kommando zurück, hab die Software von Logitech nochmal getestet und sie funktioniert einwandfrei.
    Ohne DBertelsbeck würd ich ja sagen sie haben nachgebessert.
    Seltsam, als ich die Maus zum erstem Mal mit der original Logitech Software einsetzen wollte gab's 100%ig zuverlässig eine Kernel-Panik wenn ich die Maus aus und wieder an schaltete (wiederholbarer Fehler). Software deinstalliert und alles ging wieder. Lag ganz sicher daran.

    Was soll's jetzt geht's.
     
  9. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    dann werde ich mir wohl wieder eine revolution kaufen, geile Maus.

    Hab die damals mit meinem quad core verkauft... :(


    oder habt ihr einen besseren Vorschlag für mich ? Die Maus soll für mein Imac sein, dann bekommt mein neues MBP die Mighty Mouse spendiert, da ich dort meist eh nur Songs abmische usw...
     
  10. Ollivomww

    Ollivomww Gala

    Dabei seit:
    06.11.07
    Beiträge:
    52
    Also bei mir funzt growl nicht, wenn ich die Original Logitech Treibersoftware benutze. Hab die Vx Revolution!
     
  11. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich habe auch eine Revolution. Funktioniert völlig problemlos. Auch Growl macht keine Probleme (neueste Growl-Version und 10.5.2).
    Das einzige, was mich am Anfang wahnsinnig machte, ist, dass man die Scrollgeschwingdigkeit für manche Programme einzeln angeben kann. Das wusste ich nicht und unter den "Globalen Einstellungen" war alles auf schnell, nur zB in den Safari-Einstellungen stand es auf langsam, so dass ich wie wild am Rädchen drehen musste.

    Jetzt wo sie richtig eingestellt ist, will ich sie nicht mehr hergeben.
     
  12. Azraiel

    Azraiel Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    176

    Dito. Das Scrollwheel schaltete sich bei mir in jeder neuen Anwendung auf freilaufen.
    Aber hab die Einstellung irgendwann gefunden, dass grundsätzlich im stufenweisen Modus gestartet wird. Die Maus ist geil. Einziger Minuspunkt ist, dass man den Empfänger braucht. Die MX-Revolution in Bluetooth wäre mir viel Geld wert....

    Aze
     
  13. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Was stört Dich denn an dem Empfänger?
     
  14. [kalle]

    [kalle] Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    8
    Na der Empfänger! ;)
     
  15. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich hab den und den von der Tastatur (S 530) in einen Hub gesteckt und den hinten unter die Schreibtischplatte gestellt, so seh ich die gar nicht :)
     
  16. tasek

    tasek Gast

    ach Du bisschen...
    wollt auch gerade mein neue MBP einrichten...
    nun, mit steermouse oder LCC??
     
  17. frankie_four

    frankie_four Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    43
    Schönen guten Abend,

    hab heute mein neues MacBook bekommen, mit Leo und wollte meine MX620 dranpappen. Ging auch soweit, nur dass ich mit der Maus die Befehle "vor" und "zurück" nicht mehr steuern kann, was unter Tiger noch ging. Hat jemand Rat?, Logitech meint das "Setpoint" installieren, welches aber nur für Windows verfügbar ist.....

    Dankeschön
     
  18. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Sogar meine Microsoft Razor Maus (Weiss nicht ob ihr die kennt, ist seit kurzem raus, hergestellt von Razor und Microsoft) wird von meinem MBP mit allen Tasten unterstützt. Ohne irgendwelche Tools.
     
  19. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    @frankie_four
    Geh auf die Logitechseiten und lad das LogitechControlCenter (LCC).
    Das ist die Macsoftware.
     
  20. frankie_four

    frankie_four Braeburn

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    43
    hab ich ja getan und das problem ist immer noch nicht behobeno_O
    über tiger hat es ja funktioniert, da wird mir auch die selbe tastenbelegung angezeigt, nur unter leo hapert es noch...

    Dennoch vielen Dank
     

Diese Seite empfehlen