1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Logitech MX 1000 Laser - Mac

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von 123Hegers, 31.03.09.

  1. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
    SO, ich habe heute eine MX1000 von Logitech bekommen. Keine Ahnung wie alt die schon ist. Auf jeden fall läuft die mit Bluetooth. So ich hab natürlich über mein MacBook die Maus angesteuert und es läuft alles.
    Aber das Logitech Control Center will meine Maus nicht erkennen, obwohl die sagen, dass die MX1000 mit dem Center laufen würde. Woran liegt das?

    Kann man Logitech anschreiben? Irgendwie kommen da nur 1000 Hilfen die einem nicht weiter bringen.
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Erste hypothetische Anlaufstelle: Systemeinstellungen > Sharing > Bluetooth-Sharing.
    OT: Lass doch das Logitech Control-Center; das braucht es sowieso nicht wirklich, ausser, du hast noch weitere Tasten zu konfigurieren (aber dann empfehle ich z.B. SteerMouse).
     
    123Hegers gefällt das.
  3. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
    Ja die Maus läuft. Mit USB-Overdrive konnte ich die Tasten gut belegen.
    Werde mir das andere auch mal angucken.

    Danke für den Tipp.
     
  4. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466
    ich habe auch die mx1000....wieso ist meine keine bluetooth maus???? oder bin ich zu doof?

    was für eine seltsames produktportfolio....

    ich schaue gerade noch mal auf der logitech seite nach und stelle mit bewunderung fest, dass die tastatur/maus kombinationen zum teil bluetooth haben und die einzelnen mäuse nicht....
    was soll sowas? ich kaufe doch nicht für min. 180€ ein set, um hinterher nur die maus an meinem mb zu nutzen....
     
    #4 flostere, 31.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.09
  5. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
    Jep. Das ist aber bei allen Sachen so. Die MX Revulution (meine Traum-Maus :p ) gibt es auch nur im Set mit Bluetooth. Ich habe zum Glück das Set geschenkt bekommen, da es dem Vorbesitzer nicht gefallen hat. Und der hatte es auch schon geschenkt bekommen :-D. Nun ist die Maus bei mir und die Tastatur bei meinem Bruder gelandet.... das Set hat schon einiges hinter sich :p

    Aber irgendwie ist das blöd. Vorallem für Mac Nutzer. Mit Bluetooth hat man wieder einen USB Port frei.. und bei einen MacBook gibt es nur zwei. Und einer geht immer für den iPod drauf, der andere für die USB Festplatte.
     
  6. derKeks

    derKeks Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.04.09
    Beiträge:
    77
    Also ich hab auch schon ne ganze weile die MX1000 mit Bluetooth im Betrieb.
    Das Logitech Control Center wollte bei mir auch nicht, und habe auch im Internet unzählige Threads gefunden von Leuten denen es genauso ging.

    Hast du dir mal Steermouse angeguckt? Seitdem ich das hab bin ich auch wunschlos glücklich was die Tastenbelegung der Maus betrifft :)
     

Diese Seite empfehlen