1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logitech G5 oder MX518? Und: PC-Tastatur mit DVD-Auswurfsknopf?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von BlackWizard, 03.03.07.

  1. Hallo allerseits!

    Meine Hauptfrage bezieht sich auf die beiden Mäuse Logitech G5 und Logitech MX518. Beide Mäuse werden offiziell nicht am Mac unterstützt, von der MX518 weiß ich aber dass zumindest das Umschalten zwischen den Auflösungen an der Maus direkt funktioniert. Die Logitech-Software wäre damit für mich überflüssig, auf die Belegung weiterer Tasten an der Maus kann ich unter OS X verzichten. Hauptsache die Maus ist präzise. Deshalb überlege ich auch die G5 anstatt der MX518 zu kaufen. Hat die schon jemand an seinem Mac in Betrieb und kann sagen ob die vollen 2000 dpi auch dort ohne Logitech-Software nutzbar sind? Und wie siehts aus mit dem Umschalten zwischen den Auflösungen direkt an der Maus, klappt auch das? Wenn ja würde ich auf jeden Fall diese Maus nehmen.

    Die nächste Frage ist eher eine Existenzfrage, ich suche eine Tastatur mit normalem PC-Layout bzw. mit "normaler" PC-Tastatur aufgedruckt. Als 6-8-Finger-System Programmierer hasche ich doch öfters mal aufs Keyboard um {,},[,], etc. zu suchen, das Fehlen dieser Aufdrucke stört mich bei den Apple-Tastaturen sehr, deshalb möchte ich wieder eine normale PC-Tastatur benutzen. Gibt es solch auch mit CD/DVD-Auswurfknopf (und funktionierenden Multimedia-Tasten?) für Macs? Das wäre dann die perfekte Tastatur für mich. Standard-Layout und Aufdruck (im idealfall mit Apfel statt Windows-Logo) und diesen Knöpfen. Könnt ihr mir da was empfehlen?

    mfg,
    BlackWizard
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    An allen 'normalen' PC Tastaturen können die CDs durch längeres drücken der F12 Taste ausgeworfen werden. Die Lautstärke-Tasten funktionieren bei den meisten Tastaturen auch.
    Logitech bietet spezielle Treiber für seine Tastaturserien an. Diese Treiber funktionieren aber auch mit anderen Tastaturen.
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    also die G5 funktioniert am Mac einwandfrei. habs selber ausprobiert und verwendet.
     
  4. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    Hi,

    ich habe mir heute eine Logitech G5 (refresh) gekauft (USB). Merkte zuhause dann ziemlich schnell meinen Fehler, mich vorher zu Informieren wie das mit den treibern aussieht :eek: . Gibt natürlich nur Windows Treiber! (Muss dazu sagen das ich frischgebackener Macianer bin).

    Kann mir jemand weiterhelfen ?! Gibt es Logitech Treiber von "drittanbietern" für OSX?
    Unter OSX funktionieren ohne Treiber die Zusatztasten leider nicht (Vor und Zurück Taste), auch die Zeigerbewegung kommt mir teilweise "komisch" vor. Habe noch eine G5 an meinem PC deshalb kann ich da die Reaktion des Mauszeigers ganz gut beurteilen.

    Wenn es keinen Treber für den Mac gibt verkauf ich die nämlich gleich wieder :mad: !
    Was mich dann gleich zur nächsten Frage bringt. Könnt ihr eine Maus mit hoher Abtast-Frequenz empfehlen?! "Normale" Mäuse sind mir zu träge/langsam. Ich hatte bisher eine alte Standard MS-Maus angeschlossen und die Einstellungen in der Systemsteuerung auf maximal gestellt, aber das ist mir eindeutig zu träge!

    Was für eine Abtastrate hat denn die Mighty Mouse ?

    Wäre da um jeden Tip dankbar :-D

    Grüße
     
    #4 doopey, 23.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.07
  5. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    *threadnochmalhochschieb*
     
  6. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Das wäre SteerMouse und USB-Overdrive die Alternativen.
     

Diese Seite empfehlen