1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logitech G5 am Mac

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Pretendor, 18.01.10.

  1. Pretendor

    Pretendor Empire

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    84
    Hi,

    hab mir vor kurzem die Logitech G5 gekauft, funktioniert auch super, bis auf die Sondertasten.
    Die Maus wird vom Logitech Control Center nicht erkannt und deswegen kann ich leider die Sondertasten nicht belegen, hab auch schon mal SteerMouse probiert aber das gefällt mir nicht so gut. Kennt da jemand ne Alternative oder gibts irgend nen Workaround um die Maus mit dem Control Center zum laufen zu bekommen?

    Danke schonmal

    Pretendor
     
  2. Pretendor

    Pretendor Empire

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    84
    So hab jetzt ne Lösung für das Problem gefunden ;) und poste die nochmal hier rein, kann sicher nochmal jemandem helfen ;)

    Hab das ganze jetzt einfach mit dem Programm USB Overdrive gemacht, welches meiner Meinung nach viel besser als Steermouse ist und es funktionieren sogar noch die Tasten zum einstellen der Sensivität an der Maus ;)

    Das Programm könnt ihr euch unter http://www.usboverdrive.com/ runterladen. Viel Spaß damit.

    MfG

    Pretendor
     
  3. chris_l

    chris_l Idared

    Dabei seit:
    04.09.09
    Beiträge:
    27
    Hi!

    Danke für den Link. Ich hab eine Logitech Mx518, und hab mir inzwischen die Magic Mouse gekauft, weil ich mit dem Zusammenspiel Logitech/Mac total unzufrieden war. Nicht nur wegen den Buttons, sondern insbesondere wegen der Zeigerbewegung. Die Maus ist absolut genial am PC (egal ob Linux oder Win), aber am Mac macht sie Zicken: Bewegt man sie langsam, dann bewegt sich der Zeiger extrem langsam. Sobald man ein bisschen schneller wird - plötzlich fetzt der Zeiger über den Bildschirm. Eine mittlere Geschwindigkeit ist unmöglich.

    Die MagicMouse und mein Touchpad am Mac haben keinerlei solche Probleme. Die Logitech ihrerseits am PC auch nicht. Ich hab usboverdrive noch nicht ausprobiert (und brauch's ja jetzt auch nicht mehr, nachdem ich mir die Magic Mouse gekauft hab), aber es würd mich schon interessieren, ob du mit deiner Logitech dasselbe Problem hattest, und ob usboverdrive das lösen kann?

    lg
    Chris
     
  4. Pretendor

    Pretendor Empire

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    84
    Hi,

    ich hatte vorher auch ne MX518, aber das von dir beschriebene Problem is bei mir weder mit der MX518 noch mit der G5 aufgetreten. Hattest du den Logitech Treiber installiert für die MX518?
     
  5. chris_l

    chris_l Idared

    Dabei seit:
    04.09.09
    Beiträge:
    27
    Hi,

    danke für die Info. Ich hatte damals versucht, das Logitech Control Center zu installieren. Das Ding macht ja alles mögliche, aber ich bin mir überhaupt nicht sicher, ob das einen Hardwaretreiber für die Mx518 mitbringt (?) Die seitlichen Tasten haben jedenfalls nach der Installation auch nicht funktioniert. Es könnte sein, dass bei der Installation irgendwas nicht geklappt hat (ich weiß, sehr präzise Fehlerbeschreibung ;) ) Hab's danach wieder deinstalliert. Sollte es vielleicht nochmal versuchen...

    lg
    Chris
     
  6. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    MX518 läuft bei mir tadellos...? Inkl der seitlichen Tasten, ohne zusätzliche Treiber.
     
  7. chris_l

    chris_l Idared

    Dabei seit:
    04.09.09
    Beiträge:
    27
    Vielleicht liegt's ja dann gerade daran, dass ich das Logitech Control Center installiert hatte. Evtl. wurde es nicht richtig deinstalliert. Wie findet man das denn am leichtesten raus? (In den Preferences ist es jedenfalls nicht mehr vorhanden, aber vielleicht liegt ja noch irgendwo eine Treiberdatei im System...)
     
  8. Pretendor

    Pretendor Empire

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    84
    Also ich hatte für die MX518 auch das Logitech Control Center installiert und hatte keine Probleme damit, nur bei der G% spielt es halt nicht mehr mit.
     
  9. äpfelchen22

    äpfelchen22 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    234
    Ich nutze den Thread mal für eine kurze Fragen damit ich nicht extra einen neuen eröffnen muß. Ich verwende am iMac die Alu-Bluetooth-Tastatur. Da ich meinen alten PC jetzt verkaufen möchte, weil ich seit Dezember den iMac habe, habe ich nun noch meine Logitech G15 (Erstauflage). Ich wollte diese eigentlich mit verkaufen, aber würde sie auch gerne behalten und als Ersatz-Tastatur aufheben. Meine Frage: ist die G15 mit dem iMac kompatibel? Wenn ja, muß ich irgendwelche Treiber installieren oder reicht es einfach nur, wenn ich die Tastatur per USB an den iMac anschliesse?
     
  10. Volker_Essen

    Volker_Essen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.03.10
    Beiträge:
    125

    Mhh, die seitlichen Tasten gehen bei mir nicht. Wo stellt man den bitte die seitlichen Tasten ein? Muss ich da was installieren?
     
  11. Volker_Essen

    Volker_Essen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.03.10
    Beiträge:
    125
    Keiner eine Idee? Nutzt jemand dieses USBoverdrive?
     
  12. Volker_Essen

    Volker_Essen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.03.10
    Beiträge:
    125
    Habe mich vertan. Habe ja gar keine MX518 sondern auch die G5. Zum "vernüftigen" Laufen bekomme ich Sie trotzdem nicht. Logitech Control Center 3.3 erkennt die Maus nicht, USB Overdrive finde ich keine Funktion die Seitentasten auf der linken Seite mit Vor/Zurück zu belegen. Kennt sich jemand damit aus?
     
  13. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Habe Steermouse und entweder eine MX518 oder eine G9 laufen. Beide funktionieren so wie sie sollen. Die "obere" Seitentaste hab ich für TS3 und die "untere" für "Seite zurück" bei Safari. Bei der MX518 hab ich die Buttons für Geschwindigkeit als Buttons für Dashboard/Expose belegt. Die Geschwindigkeit lässt sich sehr fein mit Steermouse einstellen.
     
  14. m1LLo

    m1LLo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    29.05.10
    Beiträge:
    968
    Das mit den Logitech Treibern ist echt schlimm. Die bekommen das einfach nicht hin einen anständigen Treiber zu schreiben. Meine G5 kann man total vergessen. Nichts mit Gaming. Die Beschleunigung ist abartig. USB Overdrive kannst du in die Pfanne hauen. Überschreibt alle Gesten der Magic Maus und diese geht dann eben nicht mehr richtig.
     
  15. Volker_Essen

    Volker_Essen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    10.03.10
    Beiträge:
    125
    Also ich habe mit Steermouse jetzt die seitlichen Tasten nutzen können - allerdings springt der Mauszeiger teilweise. Total schlimm. Was tun? Eine neue Maus muss her...
     
  16. m1LLo

    m1LLo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    29.05.10
    Beiträge:
    968
    Das springen ist die Mausbeschleunigung von OS X. Logitech sollte eigentlich in der Lage sein so etwas zu ändern aber anscheinend wollen sie nicht! Steam on Mac wird scheitern wenn es nicht bald anständige Mäuse und Einstellungen dafür gibt.
     

Diese Seite empfehlen