1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logitech Dinovo: Problem mit NumPad

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von FredericW, 19.06.09.

  1. FredericW

    FredericW Jonagold

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    22
    Hallo ATer!

    Ich habe in der Arbeit eine Logitech Dinovo Tastatur (Windows Edition :( ) an mein Macbook angeschlossen. Nun habe ich das Problem, dass immer wenn ich mit dem NumPad etwas eintippe es oftmals die letzte Eingabe nochmal löscht innerhalb einer Sekunde. Tippe ich also 12345 in Excel dann steht in der Zelle nachher 1234 wenn ich es schnell tippe oder teilweise garnichts wenn ich es langsam tippe. Wenn ich das NumPad in anderen Applikationen ( Browser etc.) nutze dann löscht es zwar nichts, aber dafür kommt immer dieser kurze Fehlersound.

    Da ich die nächsten Tage nur Dateneingabe vor mir habe bin ich über jegliche Hilfe sehr sehr dankbar!
     
  2. LaVendetta

    LaVendetta Fuji

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    36
    Habe leider auch einige Probleme mit dem NumBlock der DiNovo Mac Edition. In unregelmäßigen Abständen, d.h. nach jedem zweiten oder zehnten Anschlag der Tasten 5 und 6 werden diese entweder gar nicht übertragen oder aber ich sehe die Zahlen doppelt auf dem Monitor. Dabei kann es sich eigtl. nur um einen Hardwaredefekt handeln, habe ich recht? Alle anderen Tasten funktionieren nämlich tadellos.

    Konnte sonst noch jemand Probleme mit der DiNovo Mac Edition und dem Nummern Block feststellen?

    LG
    V.
     
  3. VoKuHiLa

    VoKuHiLa Macoun

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    119
    Hallo,

    habe seit ca. zwei Wochen auch eine Logitech DiNovo Mac Edition.

    "Leider" kann ich eure Fehler in keinem Programm reproduzieren. Habe die standart Logitech Software installiert.
    Ist also durchaus möglich, dass es sich bei euch um einen Hardwaredefekt handelt.

    Was mich allerdings ein klein wenig stört ist, dass die Leertaste meiner Tastatur etwas quietscht, wenn man sie bewegt. Sie quietsche also nicht bei jedem Anschlag, sondern nur, wenn man sie beim Antippen etwas nach vorne schiebt.

    Weiß jemand, ob man die Tasten der DiNovo auch ausbauen kann und anschließend wieder einsetzten? Ich traue mich so ohne Weiteres nicht, da mit zu viel Kraft ranzugehen.

    Oder fällt jemandem was ein, was man gegen die leicht quietschende Leertaste machen könnte?

    Vielen Dank schonmal

    Simon
     

Diese Seite empfehlen