1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Login nicht möglich? Hilfe!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Bys, 12.04.09.

  1. Bys

    Bys Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    10
    Hallo, Leute.
    Ich bin total verzweifelt, weil ich mich seit gestern nicht mehr in meinen iMac einloggen kann. Nach jedem Neustart bekomme ich zwar immer noch das Anmeldefenster, aber es beinhaltet nicht mehr meinen Account (der einzige der auf dem Mac eingerichtet ist), wie es immer war. Nur das Schlagwort "Andere". Wenn ich das wähle und anschliesend meine Accountdaten eintippe, dann gibt es das Shaken, als sei das Passwort falsch. Aber Passwort und Name sind richtig, ich schwöre. Habe es nun x-mal ausprobiert um sicher zu sein.
    Am Vortag habe ich den iMac ganz normal abgeschalten und ausgesteckt.

    Weis irgendjemand hier wie ich meinen geliebten Rechner wieder bedienbar bekomme? Ich bitte um Hilfe!
    Notfalls auch radikale Lösungen bitte..........ich brauche ihn dringend.

    Fals von Bedeutung, es ist einer der neuen Alu-iMacs mit Leopard.
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... boote mitter System-DVD (c-Taste gedrückt halten) und setze im Menü Dienstprogramme das PW zurück :)
     
  3. Bys

    Bys Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    10
    Gleich getestet, PW ist zurückgesetzt.
    Aber nun lande ich wieder bei dem anmeldefenster mit "Andere..." ohne einem Account oder der Möglichkeit einen neuen zu machen. Und unter "Andere" kann ich mich immer noch nicht einloggen. Habe ich etwas übersehen ..?
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    1. Starte mit Apfel+S (ohne Plus) gedrückt und lass die Tasten los, bis ein schwarzer Bildschirm mit weisser Schrift erscheint.
    2. Etwas warten (bis keine Meldung mehr kommt), danach die folgenden schwarz gedruckten Zeilen eingeben (und zwar genau so, obwohl es anders erscheint! Grund dafür ist das amerikanische Tastaturlayout):
      Code:
      [COLOR="Sienna"][I]# Das Minuszeichen [COLOR="Blue"]-[/COLOR] entspricht
      # dem Schrägstrich [COLOR="Blue"]/[/COLOR]; das scharfe [COLOR="Blue"]ß[/COLOR] ist
      # das Minuszeichen [COLOR="Blue"]-[/COLOR][/I][/COLOR]
      
      -sbin-mount ßuw -
      [COLOR="Sienna"][I]# Einfach diese Zeile, die dort
      # steht: "If you wish to boot the system:"[/I][/COLOR]
      
      rm -Library-Preferences-com.apple.loginwindow.plist
      rm -Users-[COLOR="Olive"](Dein Kurzname)[/COLOR]-Library-Preferences-com.apple.loginwindow.plist
      [COLOR="Sienna"][I]# Weisst du nicht mehr, wie dein Kurzname
      # heisst, so gib vor diesem Befehl das da ein:[/I][/COLOR]
      
      ls -Users
      [COLOR="Sienna"][I]# Da erscheint jetzt eine Liste. Suche
      # deinen Namen heraus, und gib ihn oben anstelle des
      # [COLOR="Olive"](Dein Kurzname)[/COLOR] ein.[/I][/COLOR]
      
      reboot
      Dein Mac startet jetzt neu, und du solltest dich wieder anmelden können.
    ACHTUNG: Wenn du die Befehle falsch eingibst, so hast du am Schluss möglicherweise kein Betriebssystem mehr installiert und deine Daten sind weg!


    Ausserdem kommt mir die Aussage "Aber nun lande ich wieder bei dem anmeldefenster mit "Andere..." ohne einem Account oder der Möglichkeit einen neuen zu machen." sehr suspekt herüber: Wie sieht das aus?
    Wahrscheinlich musst du dein System neu aufsetzen. Wenn du vorher allfällige Daten retten willst, so suche dir einen zweiten Mac, verbinde die beiden via FireWire-Kabel und starte deinen Fehlerhaften mit gedrückter Taste "T". Ein FireWire-Logo erscheint; starte den funktionsfähigen Mac auf, und du solltest deinen iMac als normale Festplatte sehen und die Daten herüberziehen können.
     
  5. Bys

    Bys Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    10
    Irgendwie ist mein Account nicht mehr vorhanden. Zwar die Daten im Finder, aber unter Benutzer wurde er nicht mehr aufgelistet. Habe mich jetzt mal als Root angemeldet und einen neuen Account gemacht. Die Daten waren egal, habe Backup auf der externen HD.
    Der neue Benutzeraccount wird nun wieder ganz normal im Login-Fenster angezeigt ...

    Danke für die hilfreichen Antworten, glaube ich habe eine tragbare Lösung nun erreicht.. verstehe nur nicht was da passiert ist.
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du deinen Benutzer umbenannt? Kommt mir so vor.
    Und wenn dir Das Terminal suspekt ist (wie mir!), dann lade und installiere applejack. Im Notfall, kann der allerhand reparieren.
    salome
     
  7. Bys

    Bys Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    10
    Nicht umbenannt, nein. Das wüsste ich. Außerdem wurde mir ja der Account garnicht angezeigt und (nachdem das der einzige ist) auch sonst kein anderer. Applejack ist gut ja, nutze ich auch.
     

Diese Seite empfehlen