1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logic Studio/Main Stage - Optisches Metronom

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von timo_xamle, 08.05.09.

  1. timo_xamle

    timo_xamle Granny Smith

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    14
    Hallo,
    ich habe ein Problem.
    Ich suche schon die ganze Zeit nach einem optischem Metronom dass mit Logic oder Mainstage funktioniert. Es geht darum, dass ich synths und midi orchester auf eine Rock band abstimmen will (Live auf der Bühne). Gibts da eine Möglichkeit?
    Oder wenn nicht, gibt es eine Möglichkeit den Klick auf die Kopfhörer aber nicht auf die Outputs zu schicken? Würde mich riesig über eine Antwort freuen.

    LG

    Timo
     
  2. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Hallo,

    wie eigentlich bei jedem Thema ist es eigentlich immer sehr hilfreich zu wissen, was für Technik vorhanden ist.
     
  3. timo_xamle

    timo_xamle Granny Smith

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    14
    sry

    hi,
    sry ich bin neu hier :-[

    also ich hab einen iMac intel core duo 2.0 ghz mit 10.5 und das neueste logic Studio. dazu benutze ich ein Usb Interface von M-Audio Namens Ozone. mir fiel eben eine lösung ein, aber damit bin ich noch nicht so zu frieden...
    und zwar. eine datei erstellen, auf ouptput links/rechts das (in dem falle) orchester zu packen und dann nur auf die linke (zB) seite einen klick.. ouput rechts auf die boxen und output links auf die pa... aber das ist doch eine sehr provisorische lösung...
    LG
    Timo
     
  4. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Du kannst unter Audio-Midi_setups in Mac OS X eine "virtuelle" Soundkarte erzeugen. Das heißt du kannst dein M-audio interface und die interne soundkarte zu einer verbinden. somit steigt die Zahl der Ausgänge. du kannst es dann z.B. so routen, dass das audiosignale über die ozone geht und der klick über die interne.
     
  5. timo_xamle

    timo_xamle Granny Smith

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    14
    okay, das hab ich verstanden, nur wo stell ich das ein und vor allem, wie? damit wäre ich nämlich schon mal sehr glücklich ;)
     
  6. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    öffne das Tool Audio-midi-setups. Dann wählst du oben in der Leiste bei Audio "geräte_editir-öffnen". dann musst du auf das plus klicken, gibst dem ganzen einen Namen und wählst dann in der Liste unten die Soundkarten.
    Diese neuen virtuelle Soundkarte kannst du dann in Logic als Soundkarte wählen.
     
  7. timo_xamle

    timo_xamle Granny Smith

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    14
    vielen vielen vielen dank! mit der antwort hast du gerade ein kaputt geglaubtes 2. interface wiederbelebt :) 1000 dank!
     
  8. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    gerne doch. viel Spass damit.
     
  9. timo_xamle

    timo_xamle Granny Smith

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    14
    hallo nochmal... also irgendwie hab ich mich zu früh gefreut.. es funktioniert nicht ganz.
    folgendes: ich würde gerne das interface als Input benutzen und meinen iMac als Output... wie stlle ich das an im Audio-midi-setup?
     
  10. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    in der liste siehst unter "geräte-editor öffnen" siehst du die verfügbaren ein nd ausgänge. die kannst du einfach anwählen. IN Logic musst du natürlich noch das richtige routing machen.
     
  11. timo_xamle

    timo_xamle Granny Smith

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    14
    ja das hab ich ja eingestellt im setup... so in logic wähle ich nun das neue gerät aus.. aber es läuft trotzdem alles über das interface :(
     
  12. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
  13. timo_xamle

    timo_xamle Granny Smith

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    14
    ich habe so ziemlich überall nen haken vorgesetzt wo es nur möglich war :D
    ist es von bedeutung wo clock angeklickt ist?
    und: wenn ich in logic einstellungen-> audio-> geräte bin kann ich nur das komplette gerät auswählen .. nicht variieren zwischen output und input...
     
  14. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Du wählst in Logic auch das neue virtuelle Gerät also Soundkarte. im Mischpult von Logic kannst du den Spuren die Kanäle zuweisen.
     
  15. timo_xamle

    timo_xamle Granny Smith

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    14
    achso.. das bedeuted der iMac hat dann Out-3-4 oder so... und in dem setup standart input: “neues gerät“ oder mein interface .. (das gleiche für Standard output)
     
  16. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    du den outputs 3-4, das kann seh gut sein. deinen zweiten teil des Satzes versteh ich nicht.
     
  17. timo_xamle

    timo_xamle Granny Smith

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    14
    ja also in dem programm “Audio Midi Setup“.
    Rubrik: Audio geräte. Da steht Standart Input... und standart Output.. was muss ich jeweils anklicken?
     
  18. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    kommt drauf an, wo du deine Boxen angeschlossen hast. die virtuelle soundkarte is nur fürs audioprogramm also loigc, maintage und so wirklich interssant.
     
  19. timo_xamle

    timo_xamle Granny Smith

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    14
    ich habe die boxen am iMac angeschlossen.. ouh man ich verzweifele grad :(
    also nochmal zusammengefast:
    ich will eine gitarre mit einem klinkenkabel an das interface anschließen und will den sound über die boxen hören welche am iMac angeschlossen sind.. wie geht das?
     
  20. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Du erstellst eine virtuelle Soundkarte. die wählst du in Logic dann als audio gerät. z.b. sind die eingänge vom interface 1+2 und die der internen 3+4. weil insgesamt müssten dir ja 4 Ein und Ausgänge zur Verfügung stehen. Du musst nur das Routing mal testen.
     

Diese Seite empfehlen