1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logic Pro auf dem Macbook Air?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von iMack, 22.10.08.

  1. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    hi

    ich möchte mit meinem MBA (1,6, 80GB HDD) über ein midi interface mit logic pro ein bisschen mucke aufnehmen. hat denn jemand von euch schon erfahrungswerte ob die performance ausreichend ist? musikanwendungen sind ja nicht so ressourcenintensiv wie grafik/videoanwendungen also dürfte es keine probleme bereiten oder? hat jemand villt logic pro auf einem noch schwächeren, älteren mac am laufen und kann etwas zur stabilität/geschwindikeit sagen? wäre für jeden bericht und jede hilfe dankbar!

    greetz iMack
     
  2. Max Demian

    Max Demian Braeburn

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    46
    Ausreichend ist die Performance definitiv.
    Aber man merkt z.B. bereits im Vergleich mit dem weißen Macbook einen Unterschied, da Sequencer vor allem CPU-lastig sind. Spätestens beim bouncen der Projekte kann man den Unterschied in konsumierten Kaffeetassen messen.
    Und abhängig davon, wieviel und -oft du aufnehmen willst, wird die Festplatte schnell zu klein sein.

    funktionieren wirds aber.
     
  3. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    ok danke schonmal, ja für speicherplatz ist extern gesorgt
     
  4. Mac_my_life

    Mac_my_life Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    600
    Ich habe Logic auf nem 3,06 GHz iMac läuft natürlich super, aber was ich sagen möchte dass die Logicprojekte ziemlich viel Speicher brauchen so durchschnittlich 50 MB. Jetzt weiß ich halt nich wie groß deine Porjekte sind/werden und was du genau machst. Meine Projekte sind mit Softwareinstrumenten gemacht. Es kommt auf dich an, aber ich kann mich mich wirklich an die Meinung von dem vorherigen User anschließen. Ich hoffe es hilft dir auch n bisschen.:)
     
  5. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin, wenn du nur ein bischen Mucke aufnehmen möchtest, würde ich dir eher logic express denn logic Pro ans Herz legen. Was du beachten solltest: Das MBA Display ist zu klein für große Mehrspur sequencer. Ich würde mal sagen, alles größer 4 Spuren wird unübersichtlich. Ansonsten könntest du bei real time Effekten Verzögerung haben, weil die MBA HD nur 4.200 Umdrehungen in der Minute hat und damit sche Zugriffszeiten ein wenig langsam sind.
     

Diese Seite empfehlen