1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Logic Positionsmarker

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Audiophil85, 17.05.08.

  1. Audiophil85

    Audiophil85 Querina

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    186
    Gibt es in Logic eine Einstellung, die das verhalten des Positionsmarkers an den in ProTools angleicht? Will sagen, gibt es die Möglichkeit, dass der Positionsmarker nach Beenden der Wiedergabe wieder an die alte Position zurück springt, anstatt dort stehen zu bleiben wo die Wiedergabe beendet wurde?
    In ProTools verhält es sich nämlich so und da ich deutlich häufiger mit ProTools arbeite, treibt mich der Positionsmarker bei Logic langsam in den Wahnsinn.
     
  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Darf ich mal fragen wozu du das ueberhaupt brauchst? oO

    Was meinst du mit Positionsmarker? Ist das der Play Cursor, die Timeline Selection oder die Edit Selection?
     
  3. Audiophil85

    Audiophil85 Querina

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    186
    Ich brauche das, um meinen Workflow zu verbessern. Ich bin eben ProTools gewohnt. Und ich meine damit den Play Cursor. Aber mir wurde bereits geholfen.
     
  4. BigSleep

    BigSleep Jonagold

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    21
    Hilf mir bitte auch. Mich nervt das auch!
     
  5. Audiophil85

    Audiophil85 Querina

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    186
    Hier bekam ich Antworten.
     
  6. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Ja. Nerft total. Hast du ein Keyboard mit Nummernblock? dann nimm Die Enter Taste dort. ansonsten muss man vielleicht noch eine Taste zur normalen Enter dazudrücken (fn/cmd/alt/ctrl)
     

Diese Seite empfehlen