1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Logic 9 - wo kaufen?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Steve Guess, 16.12.09.

  1. Steve Guess

    Steve Guess Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.12.09
    Beiträge:
    145
    Hallo liebe Apfeltalker :),

    ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit Musikproduktionen mit FL Studio unter Windows. Seit ich Mac verwende liebäugle ich mit Logic 9 und habe vor mir ein solches zuzulegen.

    Meine beiden Fragen:

    1.)
    Wo würdet ihr es kaufen? Ich bin noch Schüler und würde Education Stores bevorzugen. Hab auch schon gegoogelt und bei Geizhals geschaut, aber ich will sichergehen, dass ich die billigste Lösung bekomme :). Für nahezu jedes Programm gibt es massive Studenten- und Schülerrabatte, nur bei Logic bin ich noch nicht so richtig fündig geworden.

    2.)
    Logic Studio 9 oder Logic Express 9? Habe mir schon die Produktdaten angesehen, aber ich bin immer noch unschlüssig. Mit welchen Nachteilen muss ich mit Logic Express 9 rechnen?

    Danke für eure Ratschläge!

    LG
     
  2. fatzge

    fatzge Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    254
    Ich hab mein Logic Studio 9 über ebay.co.uk für ca. 285€, niegelnagelneu, gekauft.
     
  3. PressureDrop

    PressureDrop Jamba

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    58
    Ist das dann auch multilingual?
     
  4. Steve Guess

    Steve Guess Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.12.09
    Beiträge:
    145
    Danke für eure Antworten :).
    eBay ist gar keine schlechte Idee, da gibts teilweise echt gute Angebote. Mal sehen... Nun bleibt nur mehr die Entscheidung zwischen Studio und Express.
     
  5. fatzge

    fatzge Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    254
    Yup! Ist es.
     
  6. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Der Unterschied zwische Logic und Logic Express ist Mainstage, die Loop-Libraries und einige virtuelle Instrumente, sowie der 5.1-Support, die in Logic Express fehlen.

    Ansonsten sind die Programme von der Funktionalitaet identisch.

    Gruss,
    Dirk
     
  7. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    genauer gesagt:
     
  8. Steve Guess

    Steve Guess Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.12.09
    Beiträge:
    145
    Ich kenn mich mit den ganzen Paketen noch nicht so wirklich aus, also was benötige ich nun?
    Loop Libraries brauch ich keine, die normalen Samples sind beim Express aber schon dabei oder? 5.1 Support ist mir beim Produzieren ebenfalls egal. Fehlen wichtige VSTs beim Express?
     
  9. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    sag doch mal as du genau so alles vor hast ...

    zudem solltest du dir vielleicht auch alternativen wie zB http://www.reaper.fm/ ansehen
     
  10. Steve Guess

    Steve Guess Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.12.09
    Beiträge:
    145
    Die einzige Alternative für mich wäre Propellerhead Reason, aber ich bin da ziemlich naiv. Logic verwenden so viele Produzenten, das muss gut sein *gg*.

    Was ich damit machen will:


    • House Tracks produzieren, in sämtlichen Variationen
    • Samples laden, bearbeiten und dann in Tracks verwenden
    • Eventuell VSTs einbinden (falls es eine VST Schnittstelle gibt)
    Das wars im Großen und Ganzen. Möglichst viele Synths und Samples wären von Vorteil.
     
  11. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Das geht natürlich alles auch problemlos mit Logic Express... Wenn ich mir deine Fragen so durchlese und dann im Hinterkopf habe, dass du bisher Fruity Loops verwendet hast, solltest du dir allerdings vielleicht erst mal Logic (oder auch Cubase) angucken - der Workflow ist da doch ziemlich anders, als in FL...

    Just my 2c,
    Dirk
     
  12. PhilippR

    PhilippR Braeburn

    Dabei seit:
    30.07.09
    Beiträge:
    43
    Wenn du FL magst, koennte vielleicht eher Ableton Live was fuer dich sein (keine Sorge, das wird auch von tollen Produzenten benutzt). Haette folgende Vorteile:
    -Es gibt guenstige Edu-Versionen
    -Gibt's sowohl fuer Mac als auch fuer Windows
    -Du kannst mit der kleinsten Version anfangen und spaeter upgraden
    -Es gibt eine Demo-Version. Du kannst es also erstmal testen.
     
  13. Steve Guess

    Steve Guess Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.12.09
    Beiträge:
    145
    Ableton hab ich bereits angetestet und ist in meinen Augen eher etwas für Live Performances, auch wenn man sicherlich nette Tracks basteln kann. Dass ich mich, was den Wokflow angeht, stört mich eigentlich nicht :).

    Hab mir ein paar Tutorials bei YouTube schon angesehen und so extrem anders siehts nun auch nicht aus. Ich finds hübsch, das neue Logic :).

    Hmm, sind die Sound Libraries eurer Meinung nach zu gebrauchen für elektronische Musik? Wenn ich mir die Apple Seite zu Logic ansehe, dann seh ich irgendwie klassische Musik mit Orgel und Westerngitarre im Vordergrund, hab keine Lust 7 GB unnötige Samples auf meine HDD zu packen :D.

    LG
     

Diese Seite empfehlen