1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

löschen von dateien nicht möglich

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von caputter, 29.03.08.

  1. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    zu aller erst, ich hab gesucht aber nichts passendes gefunden also nicht schlagen, danke!

    Zu meinem Problem.
    Ich hab von einer Freundin, als wir an ihrem MacBook auf Leopard upgadated haben, einen Ordner mit verschiedenen Dateien kopiert, zu Backup zwecken, also sachen die im falle des falles nicht verloren gehen durften.
    Das update ist gut gegangen, daten zurück kopiert aber nun hatte ich das zeug ja noch, wollt es löschen, ging aber nicht. bzw. 6 dateien machen ärger.
    Es sind wohl kaputte dateien, mp3s mit 0kb dateigröße und schreibgeschützt.
    Ich kann sie aber weder löschen noch den hacken bei "schreibgeschützt" rausnehmen weil dieser ausgegraut ist...

    hat jemand vielleicht eine ahnung wie ich das zeug weg bekomme?
    Terminal befehl... kleines tool...

    vielen Dank im vorraus

    Gregor
     
  2. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Im Terminal rm und Leerzeichen, dann die Dateien dahinterziehen und Abfahrt.
    Ggf. noch -f einsetzen und mit y bestätigen.

    Beste Grüße
     
  3. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    danke ich werds gleich mal ausprobieren!
     
  4. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    hmm irgendwas mach ich wohl falsch. er fragt mich rw--r--r bla.... den pfad + datei halt.
    dann bestätige ich mit "y" aber dann kommt "Operation not permitted"

    tipps?
     
  5. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Versuchs mal mit "sudo rm -f"/eingefügte_Datei
     
  6. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    hmm, ich war mit sudo auch schon soweit dass er ein passwort haben wollte, aber außer return keine eingaben angenommen hat!
     
  7. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Die Passworteingabe siehst du nicht. Auch nicht als Sternchen.
    Setz die Datei mal in Anführungsstriche.
     
  8. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Zur Not könntest du es mal mit MainMenu versuchen.
    Ich hatte mal nen ähnliches Problem wie du, da hat es gut geklappt.

    Gruß
    Björn
     
    caputter gefällt das.
  9. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    nein, es geht gar nichts... keine leerzeichen keine zahlen, nur ctrl+c und return.
    sehr komisch, danke aber trotzdem schon mal für die mühen!
     
  10. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Hol die Datei mal aus dem Papierkorb raus und setz sie bei dem Vorgang in "...". Was nun?
     
    caputter gefällt das.
  11. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    woohoo, mit "papierkorb sicher entleeren" gings...
    vielen dank!
     

Diese Seite empfehlen