1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Löschen geht immer nur sofort?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mac|Donald, 10.02.10.

  1. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Guten Abend zusammen,

    habe gestern ein iMac erhalten und heute fällt mir auf wenn ich immer was löschen möchte, löscht er es sofort!? sprich es wandert nicht erst in den Papierkorb sondern ist einfach weg!

    Wie kann ich das umstellen? Hoffe jemand kann mir diese lächerliche Frage schnell beantworten :p

    Lieben Gruß

    Philipp
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    ist das ein frisches system?
    und welches?
     
  3. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Ja neu gekauft bei Apple.. OSX 10.6.2 (frisches System war ja schon drauf)
     
  4. Mac|Donald

    Mac|Donald Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    1.076
    Danke an alle :cool: Problem selbst gelöst... Einfach Rechte repariert und nun gehts ^^
     
  5. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    vermutlich haben die Rechte für den unsichtbaren Ordner "trashes" in deinem homeverzeichnis nicht gestimmt.
     
  6. elsi

    elsi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.08.09
    Beiträge:
    534
    Das hatte ich auch mal, bei mir hats ein Neustart auch getan :innocent:
     

Diese Seite empfehlen