1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Löschen eines Alias löscht Original

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Slashwalker, 12.12.08.

  1. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Hallo AT'ler,
    Arbeitskollegen berichteten mir von einem seltsamen Phänomen.
    Auf unserem Dateiserver (Windows 2003) liegen alle unsere Daten (Bilder,PDFe, InDesign etc).
    Nun legen sich einige unter OS X einen Alias auf den aktuellen Projektordner.

    Scheinbar kann es hierbei vorkommen, das wenn der Alias unter OS X gelöscht wird, das Original auf dem Server auch gelöscht wird.

    Ich selbst konnte das bisher noch nicht nachvollziehen, aber meine Kollegen sind nun natürlich Verunsichert.

    Any idea?
     
  2. light86

    light86 Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.11.08
    Beiträge:
    284

    Woher nehmen deine Kollegen diese Informationen ?
     
  3. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Hat sich gerade aufgeklärt. Meine Kollegen sind teilweise nicht so technisch versiert und haben da zudem noch etwas durcheinander gebracht.

    Es ging um Brenn-Ordner. Kollege XY hat sich einen Brenn-Ordner angelegt und da mehrere Ordner reingepackt.

    Und OS X legt ja dann im Brenn-Ordner einen Alias an. Nun hat der Kollege den Alias im Brenn-Ordner geöffnet und wollte einzelne Dateien entfernen, welche nicht gebrannt werden sollen.

    Leider hat er dabei nicht bedacht, das er durch das Öffnen des Alias in den Originalordner gewechselt hat ;)
     
  4. Cuthbert87

    Cuthbert87 Granny Smith

    Dabei seit:
    12.12.08
    Beiträge:
    17
    Unter Mac werden Alias nicht wie in Windows als symbolische Links angelegt, sondern als Hardlinks.
    Was heißt das jetzt?

    Ein symbolischer Link ist eine Datei, die auf eine andere Datei verweist. Diese 2te Datei weiß dann wiederum, wo sich die Informationen auf der HDD befinden und ist ungangssprachlich "für deren Zugriff verantwortlich" (ändern, löschen, etc., pp).

    Bei einem Hardlink verweist dieser Link direkt auf den Speicher (die Informationen auf der HDD), was zur Folge hat, dass eine Änderung an der einen Datei sich ebenfalls auf die Andere auswirkt.
    Der Verweis auf den Speicher wird bei einem Hardlink erst dann gelöscht, wenn alle Hardlinks zu diesen Informationen gelöscht werden.
    (Beim symbolischen Link wird dieser Verweis gelöscht, sobald ich die Datei lösche, auf die der symbolische Link zeigt, egal wie viele Links existieren.

    Durch das Löschen des Alias kann es also dazu gekommen sein, dass der Verweis auf den Speicher (HDD) gelöscht wurde, was in deinem Fall dann wohl ein Fehler war, da es ja noch mindestens einen andern Hardlink gibt (zumindest nach meinem Verständnis deines Problems ;) )

    Ob Mac jetzt noch bestimmte weitere Aspekte was diese Arten von Links angeht berücksichtigt weiß ich leider nicht.
    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen

    Grüzze

    Cuthbert


    ps: Die Daten kann man natürlich mit entsprechender Software retten

    ---------------------
    Edit: too late
     

Diese Seite empfehlen