1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lizenz übernehmen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von atomfried, 03.04.07.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    Hallo!
    ein freund von mir hat ein powerbook damals mit panther gekauft und sich vor kurzem tiger zugelegt. kann ich ihm nun die panther lizenz abkaufen und auf meinem alten mac installieren? ist das rechtlich und technisch möglich?

    danke!
     
  2. Chamäleo

    Chamäleo Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    310
    kenne mich zwar nicht besonder`s aus, aber ich würde sagen nein, da die panther lizenz an das powerbook gebunden ist, da es mit dem Gerät ausgeliefert wurde und auch nur auf einem pb installierbar ist.

    (p.s. nicht steinigen wenn ich mit meiner aussage falsch liege, aber das erscheint mir am logischsten ).
     
  3. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Also wenn dein Mac ein PowerBook ist, dürfte es jedenfalls technisch möglich sein.
    Die mitgelieferte CD enthält ja auch Treiber, so z.B. jetzt für das PowerBook.
    Hast du einen anderen Mac, sollte die Installation fehlschlagen.
     
  4. toelpel

    toelpel Gast

    M.W. ist jede Lizenz von Mac OS lt. Lizenzvertrag nicht übertragbar, oder? Damit wäre jeder Wiederverkauf von Mac OS nicht zulässig. Noch vor der Frage ob eine Lizenz nun an ein bestimmtes Notebook gebunden ist, oder nicht
     
  5. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ganz einfach schnell und kurz: Nein das geht nicht! Weder technisch noch rechtlich!
     
  6. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.475
    In Deutschland ist dies bereits mit einem Urteil aus Karlsruhe geregelt worden. Demnach darf eine Softwarelizenz nicht an einen Rechner gebunden werden. Die OSX-Lizenz zu übertragen ist, zumindest hierzulande, legal.
    Berühmteste Auswirkung dieser Entscheidung dürften u.a. die SB-Versionen von Windows XP sein.

    Hat dein Freund sich allerdings nur die Update-Version von Tiger geholt, ist diese an eine bestehende Lizenz der Vorgängerversion gebunden.
     
  7. berndbiber

    berndbiber Gast

    Also ggen Microsoft gab es ein Urteil, dass ein Verkauf nicht verboten werden könnte. Warum sollte das bei Apple anders sein?

    Technisch geht es aber mit dem gleichen Rechner, das stimmt.
     
  8. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.832
    Rechtlich darf er es dir weiterverkaufen - da aber die installations-cds, die mit der hardware mitgeliefert werden, auch daran gebunden sind, dürfte es technisch nicht klappen, bzw. probleme geben...
     
  9. chrisrig

    chrisrig Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    399
    PC Käufer dürfen ihr ungewolltes OS verkaufen:

    "Demzufolge dürfte nun auch ein Endkunde, der etwa ein DSP-Windows mit einem neuen Computer erwirbt und dieses Betriebssystem nicht nutzen will, die Software guten Gewissens weiter verkaufen. Weder er noch der letztendliche Käufer würde dabei das Urheberrecht verletzen."

    ganzer Artikel: Microsoft muss im OEM-Streit Niederlage einstecken

    Warum sollte das nicht auch für Apple gelten?
     
  10. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.475
    Och, ich denke schon, dass es technisch klappt. Mac OS X unterstützt eigentlich immer die gesamte Produktpalette von Apple. So sind z.B. auf meiner Mac OS X sämtliche Programme Universal Binarys, obwohl sie zu meinem Intel MacBook gehört.
     
  11. berndbiber

    berndbiber Gast

    Man kann zwar mit Hilfe eines Rechners für den die DVD ist und dem Target-Mode, OS X auf dem anderen installieren, aber einfach so geht das nicht.

    Man kann aber nicht einfach von der DVD starten und installieren, das wird verhindert.
     
  12. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.832
    das ist doch richtig und sollte doch auch so sein, oder nicht??
     

Diese Seite empfehlen