1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

little snitch frage

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von kugel9, 31.03.06.

  1. kugel9

    kugel9 Gast

    Hallo!

    Kann mir vielleicht jemand helfen? Würde gerne Little Snitch bei einem verwalteten Benutzer einrichten. Der User soll nur bestimmte Programme benutzen können, ich kann Little Snitch aber nicht zu der Liste dieser Programme hinzufügen.

    Wäre für eine Antwort dankbar.

    kugel9
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

    hello,
    erst einmal: [​IMG]

    dann...gib ihm doch mal kurz das recht den computer zu verwalten. ich weiss es zwar nicht genau, sollte dann aber gehen...

    lg, andi
     
  3. kugel9

    kugel9 Gast

    Danke für den Tip.

    Ich glaub ich hätte das Ganze ein wenig genauer beschreiben sollen. Also hier die Details: OSX 10.4.5 und zwei Benutzer: Admin (Administrator) und User (verwalteter Benutzer). Beim Admin läuft little snitch einwandfrei. Beim verwalteten User kann ich es auch starten, solange ich bei "Kindersicherung"-"Finder & System" den Punkt "bestimmte Einschränkungen" wähle und dem User das Öffnen der Systemeinstellungen und das Verwenden sämtlicher Programme erlaube. Ich will dem User aber nur das Benutzen bestimmter Software erlauben, also hab ich ein Häkchen bei "Nur folgende Programme verwenden" gemacht. In der Liste, in der ich auswählen kann, welche Programme für User freigegeben werden, kann ich little snitch aber nicht finden. Ich glaube das hängt damit zusammen, daß es in die Systemeinstellungen integriert ist. Im Endeffekt kann ich entweder dem User erlauben, alle Programme zu verwenden, dann läuft auch little snitch. Aber sobald ich nur bestimmte Software freigebe, wird auch little snitch gesperrt.

    Wär echt cool, wenn jemand ne Idee hätte.
     
  4. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    Hallo und Herzlich Willkommen hier!
    Little Snitch ist ein Programm, was netzwerkverbindungen, die vom rechner rausgehen, blockt(bei hackern seeeeehr beliebt, wird benutzt für progis, die bei mutti anrufen, wie z. b. adobe und dann überprüfen, ob die version lizensiert ist). ich weiß nicht, wie du das mit einer sicherung in verbindung bringst, ein paar infos wären ganz willkommen. osx hat ne eingebaute kindersicherung(zu finden unter systemeinstellungen/benutzer/den_zu_sperrenden_benutzer/kindersicherung).
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    hab jetzt erscht deinen zwoten post bemerkt:oops:

    vielleicht ne idee: alle programme, die dein eingschränkter benutzer nicht benutzen darf, in den programme ordner im eigenen(ich denke mal deinen)benutzerverneichnis legen, auf diese hat der eingeschränkte benutzer dann keinen zugriff. aber achtung: nur bei programmen, die von drittherstellern kommen(also nicht, die bei deinem rechner dabei waren)kannst du das machen, sonst werden sie von der software-aktualisierung nicht beachtet. manche programme, wie z. b. von adobe, arbeiten auch nur im defalut programme-ordner. also ausprobieren;) .
     
  6. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    noch eine vermutung...
    vielleicht klappt es ja wenn du little snitch unter die startobjekte des zweiten benutzers legst, schon probiert?

    lg, andi
     
  7. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    wenn man den little snitch immer ativiert hat, dann ist es automatisch in den startobjekten(nennt sich little snitch daemon). außderdem ist little snitch ne systemeinstellung, die man nicht so einfach in die startobjekte legen kann.
     
  8. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    aha...
    war ja aber, wie schon geschrieben, eh nur eine vermutung ;)

    lg, andi
     
  9. kugel9

    kugel9 Gast

    Danke für die Tips. Hab auch schon überlegt, ob ich die Programme, die nur für den Admin sind, in seinen Ordner packe. Ist aber schon irgendwie ne blöde Lösung... Hatte gehofft man könnte das irgendwie vermeiden.
     
  10. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Hab grade keinen Mac zur Hand (und auch keinen verwalteten User) aber man könnte doch einfach mal probieren, das Little Snitch.prefpane einfach in diese Liste erlaubter Software zu ziehen oder?
    Das müsste dann normalerweise unter /Library/PreferencePanes/ liegen.
    bzw müsste der Zugriff auf Little Snitch eh für alle Benutzer gleich sein wenn es in der root-Library liegt und nicht in der jeweiligen User Library (ala ~/Library/PreferencePanes/)
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Weil das passende Programm nicht dort liegt, wo Programme normalerweise sind.

    Gehe im Finder in den Ordner /Library/PreferencePanes
    Dort findest du die LittleSnitch.prefPane. Markiere sie, wähle im Kontextmenü "Paketinhalt anzeigen" und im sich öffnenden Fenster wechselst du nach Contents/Resources.
    Dort befindet sich der LittleSnitchDaemon. Dieses Teil kannst du in den offenen Dateiauswahldialog der entsprechenden Systemeinstellung ziehen, dann kannst du das Programm auswählen. Dass dort evtl ein falscher Name angezeigt wird, sollte dir egal sein.
    Ich habs zwar selber nicht auf Funktion getestet, sollte aber kein Problem sein.
     
  12. kugel9

    kugel9 Gast

    @Rastafari: Danke, so haut's hin!
     

Diese Seite empfehlen