1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Literatur/Quellenverwaltung

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von maryjane, 24.11.06.

  1. maryjane

    maryjane Gast

    Gibt es ein literatur- bzw quellenverwaltungsprogramm für den mac, das ähnlich wie citavi fehlende angaben (ort,verlag,...) selbst vervollständigt? möglichst kostenlos und ganz einfach zu benutzen?
     
  2. piepmiffy

    piepmiffy Gast

    Hallo maryjane,
    herzlich Willkommen bei Apfeltalk!

    Ich verwende BOOKS. Ist Freeware und Du kannst zB über die ISBN die Buchinformationen suchen lassen. Hier der Link: http://books.aetherial.net/wordpress/
     
  3. maryjane

    maryjane Gast

    danke piepmiffy, werds gleich morgen mal testen
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    'Books' erlaubt leider bei automatischem Ausfüllen via ISBN ohne manuelle Korrekturen (bei allen Büchern) keine Sortierung nach dem Nachnamen. Quellen wie Amazon, aber auch ISBNdb.com geben den Autor leider immer in der Form "Vorname Nachname" an. Da fehlt ein Skript, um das zu korrigieren (zumindest bei Einzelautoren sollte das automatisch möglich sein).
    Außerdem hat die neueste Version einen Fehler beim Erscheinungsjahr - da wird zusätzlich zum Jahr immer der Tag und der Monat eingetragen, an dem man das Buch erfasst hat.
     
  5. belle

    belle Gala

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    51
    Ich suche momentan auch nach einem guten Literaturverwaltungsprogramm. Bisher fand ich alles um und an Mac (und Programmen) super - aber langsam werde ich etwas traurig, denn CITAVI scheint wirklich klasse zu sein und etwas äquivalentes für mac finde ich leider nicht.

    Books klingt nett, aber nicht umfangreich genug für mich (bald Magisterarbeit...). Auch LitLink2 stellt mich nicht ganz zufrieden, da ich das automatische Ausfüllen über Internet äußerst praktisch finde, und das meines Wissens hier nicht funktioniert...

    Bisher habe ich mich sehr dagegen gesträubt irgendetwas in Richtung Windows bei mir zu installieren um Programme wie CITAVI zu benutzen - gibt es keine Alternative??


    Vielen Dank!!
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Ist evtl. nicht das was Ihr sucht, aber ich verwalte alle meine Bücher mit BibDesk. Das Programm ist zwar für die Zusammenarbeit mit LaTeX gedacht, allerdings kann man damit auch problemlos beliebig sortierte Literaturlisten im PDF-Format erzeugen.


    KayHH
     

Diese Seite empfehlen