1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Liste über bereits gekaufte Apps im iTunes?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von ju3lz, 11.11.09.

  1. ju3lz

    ju3lz Boskop

    Dabei seit:
    21.05.09
    Beiträge:
    209
    Hi zusammen,
    hab mich von einem anderen PC im iTunes engeloggt und suche eine Übersicht wo ich sehe, welche Apps ich schonmal runtergeladen hab (kostenpflichtige).
    Kann ich diese dann nochmal runterladen oder muss ich dann wieder an meinen PC gehn, wo ich sie auch gekauft habe?

    Danke
     
  2. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    iTunes Store -> Account -> Einkaufsstatistik (dort sind alle Käufe aufgelistet, ob kostenpflichtig oder nicht)
    Ja, siehe hier.
    Nein
     
    #2 N8Jogger, 11.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.09
  3. MrWombel

    MrWombel Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    509
    Alternativ kannst Du die von Apple via E-Mail verschickten Einkaufsbelege sammeln... :)
     
  4. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    steh ich jetzt aufm schlauch oder geh ich falsch in der annahme, dass er die natürlich alle nochmal runterladen kann?
    der pc spielt doch da keine rolle sondern der account. o_O
     
  5. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    kostenpflichtige kann man nur 1x runterladen
     
  6. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    also ich scheine wirklich auf dem schlauch zu stehen.
    wenn ich mit meinem account ein app kaufe und es z.b. lösche und erneut laden möchte geht das natürlich.
    man klickt im store auf "kaufen" und dann erscheint der hinweis, dass es bereits gekauft wurde und schon wird heruntergeladen. erst gestern genauso gemacht.
     
  7. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.144
    ?

    Das müsste geändert sein, bzw. Du irren:

    das habe ich selbst schon gemacht! --> Allerdings über das iPhone selbst.

    Das sollte mE gehen. Jetzt bin ich erstaunt...

    --> Wenn die Accountdaten eingegeben werden, sollte das auch auf bis zu 5 Rechnern gehen, oder nicht?
     
  8. MrWombel

    MrWombel Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    509
    Warum guckt ihr nicht einfach auf die Supportseite vom grossen Apfel?
    Steht dort beschrieben...
     
  9. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.144
    ...und haben wir auch bereits beantwortet ;)

    BTW:

    wir müssen dem Threadersteller hier nicht weiter helfen.

    Er hat noch einen neuen Thread geöffnet und antwortet uns hier nicht mehr o_O
     
  10. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Huch, bin seitdem ich mit dem iTunes Store angefangen hab (15.02.2007) bei 280,10€ - inklusive aller Inhalte, die ich dort jemals bezogen hab, also Musik (auch Aktualisierung auf iTunes Plus), Filme, iPod Spiele, Apps... :)
     
  11. Selonian

    Selonian Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    148
    ... und was mache ich, wenn ich das App nicht mehr haben möchte und dies wieder verkaufen möchte? Gibt es kein App-Flohmarkt, wo man diese zum günstigen Preis an andere iPhone-User verkaufen kann? ;)

    Gruß, Selonian.
     
  12. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Nein gibt es nicht.

    Du meintest sicherlich nicht mehrmals verkaufen? im Sinne von Vervielfältigung? Grosses Geschäft?
    Abgesehen davon, gekaufte "Dingens" sind an DEINEN Account gekoppelt und lassen sich nicht x-beliebig in der Gegend verteilen.
    Du könntest natürlich deinen Account auf den Rechnern deiner "Kumpels" aktivieren und dann gelassen zuschauen was sie so alles auf deine Rechnung damit treiben.
    Zusätzlich: Welche Garantie hätte der Hersteller des App., dass du nach dem Verkauf deine Anwendung auch wirklich nicht weiter benutzt oder eben "vervielfältigst"?
     
  13. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    das war mir nicht bekannt
    und damit wäre das abweichend zu Musik und Filmen
    sehr inkonsequent und Apple untypisch
     

Diese Seite empfehlen